-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: RP6Loader zeigt ERRORCODE 2: Falsche ID empfangen an

  1. #1

    RP6Loader zeigt ERRORCODE 2: Falsche ID empfangen an

    Anzeige

    Hallo

    ich habe einen RP6 neu bekommen und wollte ihn über das USB Interface an den PC anschließen. Der RP6Loader zeigt jedoch folgende Fehlermeldung an, wenn ich auf Verbinden klicke:

    ERRORCODE 2:Falsche ID empfangen!
    Kommunikationsproblem!
    Bitte lesen Sie in der Bedienungsanleitung unter "Fehlerbehandlung" nach!


    Mit der Fehlersuche aus der Anleitung habe ich den Fehler nicht beheben können.
    Ich habe auch schon das 10 pol. Flachbandkabel umgedreht. Dann kommt jedoch ein Timeoutfehler. Wenn ich das Kabel so herum an das USB Interface anschließe, dann leuchtet die LED am USB Interface erst, wenn das andere Ende des Kabels an den RP6 angeschlossen ist.
    Wenn das Kabel jedoch andersherum angeschlossen ist (also so, dass der ERRORCODE 2 angezeigt werden würde), dann leuchtet die LED auch wenn das Kabel noch gar nicht an den RP6 angeschlossen ist.

    Ich habe auch schon eine neuere Version des RP6Loaders heruntergeladen und installiert. Es hat sich aber trotzdem nichts verändert.

    Den Treiber für das USB Interface habe ich wie in der Anleitung beschrieben von der CD installiert, indem ich auf
    <CD-ROM-Laufwerk>:\Software\USB_DRIVER\Win2k_XP\CDM_Setup. exe
    geklickt habe.
    Dann erschien jedoch nur ganz kurz ein kleines Fenster, das jedoch wieder verschwunden war, bevor ich lesen konnte, was auf dem Fenster stand. Mehr ist nicht passiert. Da aber in der Anleitung steht "Das CDM Installationsprogramm müssen Sie einfach nur ausführen – es gibt nur eine
    kurze Rückmeldung, sobald der Treiber installiert wurde, sonst passiert nichts weiter."
    , habe ich mir nichts weiter dabei gedacht.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    MfG TripleT

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    es kann sein das der treiber version für dein system veraltet ist und du dir die aktuelle version von arexx.com holen must.oder du hast den roboter vor dem pc mit dem USB loader verbunden.
    MfG Martinius

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Schaue doch mal in der Systemsteuerung/Hartware nach
    ob der Treiber ohne Gelbes ! eingetragen ist.

    Gruß Richard

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    führ mal die hier beschriebenen Tests durch:
    http://www.arexx.com/rp6/downloads/R...rface_diag.pdf

    Kannst Du es an einem anderen Rechner testen um einen Hardwaredefekt auszuschließen?
    Wenn es sich anders verhält wenn Du das Flachbandkabel andersrum drehst, könnten einige Leitungen in dem Kabel gebrochen sein...

    Hast Du zufälligerweise ein Multimeter / Durchgangsprüfer?

    MfG,
    SlyD

    PS:
    Treiberinstallation genau so - also erst den CDM Setup ausführen, ERST DANACH das USB Interface mit dem PC verbinden. Nachdem das USB Interface angeschlossen wird, wird der Treiber komplett installiert, vorher wird der nur wohin gepackt das Windows den finden kann!


    Falls Du was neueres als WinXP verwendest solltest Du den aktuellen Treiber von hier:
    http://www.ftdichip.com/Drivers/D2XX.htm
    --> http://www.ftdichip.com/Drivers/CDM/CDM20600.exe
    herunterladen und VORHER unbedingt den alten deinstallieren!
    (es sollte sogar unter Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Software ein entsprechender Eintrag eingerichtet worden sein "Windows Driver Package - FTDI CDM Driver Package... " )
    Falls nicht, einfach über den Gerätemanager den Treiber manuell deinstallieren.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    hat´s jetz mal funktioniert ?
    wenn nicht kann ich auch mal versuchen dir über icq zu helfen
    MfG Martinius

  6. #6
    Ich hab jetzt den alten Treiber deinstalliert und den neuen installiert, die Tests von dem Link von SlyD durchgeführt und versucht, ob es an einem anderen Computer funktioniert.
    Bisher erfolglos.

    Die Tests von dem Link haben alle funktioniert, ausser dass am anfang nicht "connected to..." im satusfenster angezeigt wurde und dass der RP6 nur die LEDs angeschaltet hat, wenn ich auf Reset klicke, wenn ich das Flachbandkabel in eine bestimmte Richtung angeschlossen habe (in der Richtung, bei der ERRORCODE 2 angezeigt wird). Das Senden und gleichzeitige Empfangen des Textes über das Terminal mit einem Kabel zwischen Empfängerleitung und Senderleitung hat funktioniert, egal wie ich das Flachbandkabel angeschlossen habe.

    An einem anderen Pc, der Vista hat (habe auf meinem Pc Xp) trat das gleiche Problem auf.

    Es ist auch kein gelbes ! bei dem Treiber eingetragen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Äh nochmal etwas genauer bitte...
    Wie verhalten sich die LEDs wenn Du auf "Verbinden" klickst?
    Was passiert wenn Du danach(!) mal hold in Reset / im Reset Modus halten anklickst? (dann 1 Sekunde warten, dann nochmal...)

    Die sollten eigentlich alle aus sein während Hold in Reset aktiviert ist.
    Beim klick auf Verbinden sollte ein Reset ausgelöst werden und im Terminal [RP6BOOT] erscheinen, passiert das?

    Mach mal bitte alles oben genannte direkt hintereinander (Verbinden, hold in Reset paar mal anklicken mit kurzer Pause dazwischen, nochmal verbinden anklicken...), dann beende den RP6Loader (nicht nochmal starten! Sonst wird die Datei wieder überschrieben!) und kopiere die Log Datei "rp6loader_logfile.log" aus dem RP6Loader Ordner irgendwo anders hin.
    Poste die Datei dann hier mal als Anhang oder als Text (kannst die Datei mit einem Texteditor öffnen).

    MfG,
    SlyD

  8. #8
    Wenn ich auf "Verbinden" klicke, leuchten zunächst die beiden mittleren, roten LEDs (SL5 und SL2) und die gelbe PWRON LED eine kurze Zeit lang. Dann leuchtet die grüne SL1 LED und die rote SL6 blinkt. Wartet man dann noch ein bisschen, gehen alle LEDs aus.
    Wenn ich jetzt auf "Reset" klicke passiert das Gleiche nochmal, aber nur wenn ich das Kabel in eine bestimmte Richtung anschließe.

    Wenn ich "im Resetmodus halten" anklicke, dann gehen alle LEDs aus und die LED am USB Interface leuchtet, wenn ich erneut darauf klicke, sodass "Im Reset Modus halten" deaktiviert ist, fangen die LEDs des RP6 wieder wie oben beschrieben an zu leuchten und die LED des USB Interface erlischt.

    Beim Klick auf Verbinden erscheint im Terminal [RP6BOOT] und darunter [READY].
    Insgesamt steht dann im Terminal:

    RP6Loader Terminal - type ".help" for command list!

    [RP6BOOT]

    [READY]

    [RP6BOOT]

    [READY]


    Also zweimal [RP6BOOT] und [READY], auch wenn ich nur einmal auf "Verbinden" klicke.

    Und jedes mal beim Klick auf "Verbinden" kommt die Fehlermeldung
    und die ganze Zeit über steht rechts unten unter Status nur "Communication Error!".

    Und hier ist noch die Logfile-Datei.
    Habe auf "Verbinden" geklickt und dann ein paar mal "im Reset Modus halten" aktiviert und deaktiviert. Und das dann nochmal wiederholt:

    Code:
    RP6Loader log file
    
    SystemLogger started at: Wed Dec 30 19:36:07 CET 2009 (1262198167687)
    JVM System Information:
    
    java.runtime.name	=	Java(TM) SE Runtime Environment
    sun.boot.library.path	=	C:\Programme\Java\jre6\bin
    java.vm.version	=	14.3-b01
    java.vm.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    java.vendor.url	=	http://java.sun.com/
    path.separator	=	;
    java.vm.name	=	Java HotSpot(TM) Client VM
    file.encoding.pkg	=	sun.io
    sun.java.launcher	=	SUN_STANDARD
    user.country	=	DE
    sun.os.patch.level	=	Service Pack 3
    java.vm.specification.name	=	Java Virtual Machine Specification
    user.dir	=	C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer\Desktop\rp6 loader 1_4
    java.runtime.version	=	1.6.0_17-b04
    java.awt.graphicsenv	=	sun.awt.Win32GraphicsEnvironment
    java.endorsed.dirs	=	C:\Programme\Java\jre6\lib\endorsed
    os.arch	=	x86
    java.io.tmpdir	=	C:\DOKUME~1\Besitzer\LOKALE~1\Temp\
    line.separator	=	
    
    java.vm.specification.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    user.variant	=	
    os.name	=	Windows XP
    sun.jnu.encoding	=	Cp1252
    java.library.path	=	.;.\lib
    java.specification.name	=	Java Platform API Specification
    java.class.version	=	50.0
    sun.management.compiler	=	HotSpot Client Compiler
    os.version	=	5.1
    user.home	=	C:\Dokumente und Einstellungen\Besitzer
    user.timezone	=	Europe/Berlin
    java.awt.printerjob	=	sun.awt.windows.WPrinterJob
    file.encoding	=	Cp1252
    java.specification.version	=	1.6
    java.class.path	=	RP6Loader_lib.jar;lib\jd2xx.jar;lib\RXTXcomm.jar;lib\comm.jar
    user.name	=	Besitzer
    java.vm.specification.version	=	1.0
    java.home	=	C:\Programme\Java\jre6
    sun.arch.data.model	=	32
    user.language	=	de
    java.specification.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    awt.toolkit	=	sun.awt.windows.WToolkit
    java.vm.info	=	mixed mode, sharing
    java.version	=	1.6.0_17
    java.ext.dirs	=	C:\Programme\Java\jre6\lib\ext;C:\WINDOWS\Sun\Java\lib\ext
    sun.boot.class.path	=	C:\Programme\Java\jre6\lib\resources.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\rt.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\sunrsasign.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\jsse.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\jce.jar;C:\Programme\Java\jre6\lib\charsets.jar;C:\Programme\Java\jre6\classes
    java.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    file.separator	=	\
    java.vendor.url.bug	=	http://java.sun.com/cgi-bin/bugreport.cgi
    sun.io.unicode.encoding	=	UnicodeLittle
    sun.cpu.endian	=	little
    sun.desktop	=	windows
    sun.cpu.isalist	=	
    
    
    JVM Memory Information:
    Free: 4341880 (4240 Kb)
    Max: 66650112 (65088 Kb)
    Total: 5177344 (5056 Kb)
    
    
    Initializing...
    RP6Loader Version: 1.4c
    Last build: 28.03.2008
    Loading Configuration...
    Done!
    Global->loadLocalizedText
    Loading Board Library...
    Done!
    OS:WIN
    Initializing native communication library: JD2XX
    TERMINAL: RP6Loader Terminal
    TERMINAL:  - type ".help" for command list!
    Loading File List...
    Done!
    Global->Enabling log panel...
    RP6 Loader is ready to go.
    Message (Wed Dec 30 19:36:17 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: CONNECT
    Trying to open port: USB0 | FT232R USB UART | A7004Qkz
    Portlist: USB0 | FT232R USB UART | A7004Qkz
    USB0 | FT232R USB UART | A7004Qkz open @38400baud
    Device info:  --> Dev: 5
    Device info:  --> Desc: FT232R USB UART
    Device info:  --> ID: 67330049
    Device info:  --> Serial: A7004Qkz
    Baudrate is set to: 38400
    Try to get ID...
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    Bootloader active "[RP6BOOT]"
    Connected to target!
    Target ID received:
    
    [RP Board ID 54, Firmware Version 66.79, Board Rev.: 79
    FEHLER (2)  ||| Falsche ID empfangen!
    Kommunikationsproblem!
    Bitte lesen Sie in der Bedienungsanleitung unter "Fehlerbehandlung" nach!
    Setup High Speed...
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:36:21 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:36:23 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:36:27 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:36:32 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:36:39 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:36:43 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:36:48 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:36:56 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:37:02 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:37:09 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:37:12 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:37:18 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:37:22 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: CONNECT
    Baudrate is set to: 38400
    Try to get ID...
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    Bootloader active "[RP6BOOT]"
    Connected to target!
    Target ID received:
    
    [RP Board ID 54, Firmware Version 66.79, Board Rev.: 79
    FEHLER (2)  ||| Falsche ID empfangen!
    Kommunikationsproblem!
    Bitte lesen Sie in der Bedienungsanleitung unter "Fehlerbehandlung" nach!
    Setup High Speed...
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:37:38 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:37:42 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:37:46 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:39:14 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:39:22 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:39:29 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:39:35 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    Message (Wed Dec 30 19:39:39 CET 2009) : RP6Main.actionPerformed: HOLDINRESET
    TERMINAL: 
    [RP6BOOT]
    
    TERMINAL: 
    [READY]
    
    Message (Wed Dec 30 19:39:47 CET 2009) : RP6LoaderGUI.windowClosing: WINDOW_CLOSING,opposite=null,oldState=0,newState=0
    Saving File List...
    Done!
    Saving configuration...
    Done!
    
    JVM Memory Information:
    Free: 959320 (936 Kb)
    Max: 66650112 (65088 Kb)
    Total: 6324224 (6176 Kb)
    
    Trying to close port...
    Port Closed!
    Program terminated! (1262198387921)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    jetz gehts doch schon fast, wenn kein programm drauf ist leuchten die leds genau so du must nur noch ein programm draufladen.
    ich hab jetzt auch kurz mal den efekt gehabt steck mal das verbindungs kabeln nicht ganz in den roboter und versuchs noch mal.sonst würd ich dir wirklich raten bei arexx anzurufen.
    MfG Martinius

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    > aber nur wenn ich das Kabel in eine bestimmte Richtung anschließe.

    Also das deutet ziemlich drauf hin das das Kabel irgendwo gebrochen ist oder einen Kurzschluss hat (kann man allerdings schwer sagen ohne das Teil selbst zu prüfen...).
    Schick bitte das USB Interface mitsamt 10 poligem Flachbandkabel an AREXX zurück und Du bekommst ein neues.
    (vorher E-Mail an info ät arexx punkt nl schreiben (ja geht auf deutsch) mit link auf diesen Thread hier).

    MfG,
    SlyD

    EDIT:
    Bevor Du es losschickst - prüf es aber bitte nochmal und wackel dabei mal etwas am Kabel!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •