-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: USB-Stick als Datenlogger

  1. #1

    USB-Stick als Datenlogger

    Hier mal eine kniffelige Frage an alle:

    Wie kann ich einen USB-Stick als Datenlogger an meinem µC nutzen? Angenommen, ich will mit meinem µC Meßdaten per RS-232 auf einem USB-Stick als Text-Datei speichern, um sie später am Laptop auszulesen.

    Ok, Ein RS232-Wandler auf USB sollte nicht das Problem sein. Das Problem habe ich beim Handling des USB-Stick´s. Wie kann ich auf den USB-Stick über die RS232 schreiben, und das so, das es auf dem Laptop dann auch als Textfile erkannt wird?

    Hat jemand Erfahrung damit schon sammeln können oder hat kennt sich damit aus und kennt einen einfachverständlichen Link?

    Über zahlreiche positive Antworten möchte ich mich jetzt schon mal bedanken.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    256
    Vergiss es.

    Für das Ansprechen des USB-Sticks benötigst Du einen USB-Hostcontroller. Ist zwar nicht unmöglich den zu realisieren aber der Aufwand wird kaum im sinnvollen Verhältniss zum Nutzen sein.

    Eine MMC-Karte oder SD-Karte wäre da eher geeignet.
    BlackBox

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •