-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Programmieren lernen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    71

    Programmieren lernen

    Anzeige

    so, wie´s aussieht hab ich ja meinen Proz. zerschossen. Wie auch immer das möglich ist. Bis der neue vom großen C da ist hab ich ja Zeit für Theorie. Die Programme die ich bis jetzt verwendet habe, hab ich alle irgendwo runtergeladen--vieleicht etwas daran geändert--und halt auf diesem wege versucht das ganze zu verstehen. Das mit der"while Schleife" verstehe ich noch nicht ganz.Wie geht z.B:
    Anweisung1!
    Bedingung1!
    Wenn bedingung war dann Anweisung 2-kurze Pause
    dann wieder Anweisung 1 bis sich wieder Bedingung 1 ergibt.
    Kann mir das jemand anhand einenes ganz einfachen kommentierten Programms erklären.
    Das wäre super.
    Danke Frank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Wieso ist der kaputt gegangen, was funktioniert denn nicht mehr?
    Normalerweise kriegt man die nicht kaputt, bzw. bekommt sie immer wieder zum laufen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152

    Re: Programmieren lernen

    Hi frank1210,

    Zitat Zitat von frank1210

    Kann mir das jemand anhand einenes ganz einfachen kommentierten Programms erklären.
    Danke Frank
    um dir das an einem Beispiel erklären zu können muss man wissen welche programmiersprache du/sie benutzen. auch die lib währe nicht schlecht( aber nicht so wichtig für die grundlagen).

    Außerdem was möchtest du programmieren??
    wenn es zumbeispiel in fertiger Roboterbausatz ist dann ist dort meistens eine anleitung mit den Grundlagen bei.
    z.b. soetwas Link: http://arexx.com/arexx.php?cmd=goto&...suro_downloads
    Datei:[PDF] ASURO ANLEITUNG (Deutsche Version)
    (Seite 56-71)

    sim Robot
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von KingTobi
    Wieso ist der kaputt gegangen, was funktioniert denn nicht mehr?
    Normalerweise kriegt man die nicht kaputt, bzw. bekommt sie immer wieder zum laufen.
    sieht bei mir halt so aus:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=51776

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    71
    Hi SIM ROBOT.
    Ich hab nen ASURO, mit der Standart LIB.
    Aber mit der Originalanleitung krieg ich das nicht hin.
    Danke

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Es gibt unzählige C-Tutorials im Netz:
    http://openbook.galileocomputing.de/c_von_a_bis_z
    http://www.rn-wissen.de/index.php/Avr-gcc
    http://www.mikrocontroller.net/artic...R-GCC-Tutorial
    http://www.c-programme.de

    Wenn die Bedingung in der while()-Anweisung erfüllt (=true) ist, wird der while()-Block ausgeführt bis die Bedingung nicht mehr erfüllt ist. Wenn die Bedingung nicht erfüllt ist, wird der Block übersprungen:

    Code:
    char c;  // Hilfsvariable definieren
    c=0; // und mit 0 vorbelegen
    while(c<10) // prüfen ob die Variable noch kleiner 10 ist
    {
      i++; // sie ist kleiner, also müssen wir erhöhen
    }
    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    hi frank1210


    hast du den die anderen "Befehle" verstanden?

    For schleifen
    if schleifen
    motor speed
    und so weiter

    wenn ja

    eine while schleife ist ähnlich wie die anderen schleifen.
    Unterschiede:
    zur if schleife sie wird nach dem durschlauf erneut auf ihre wahrheit abgefragt. ist sie immer noch wahr so wird sie erneut durschlaufen. ist sie nicht mehr wahr wird das Programm hinter der schleife weitergeführt.

    ein haufig genutztes beispiel ist:

    Code:
     While(1){
    
    StatusLED("RED");
    
    }
    hierbei wird die schleife endloslange durchlaufen, weil 1 immer wahr ist.
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Re: Programmieren lernen

    Zitat Zitat von frank1210
    ... meinen Proz. zerschossen ... Bis der neue vom großen C da ist ...
    Du hast Dir also den "originalen" Controller mit dem Bootloader bestellt (Artikel-Nr.: 191359 - LN) ? Denn sonst kannst Du nicht so ohne weiteres den asuro programmieren.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    71
    Ohne jemanden Nerven zu wollen, würde dieses Pro funktionieren???
    Es soll Status LED rot, wenn mann linken Taster drückt -für kurze zeit grün, dann wieder rot. Kann ja leider nicht testen.
    Danke

    #include "asuro.h"

    int main(void)
    {
    Init();
    int p;
    StatusLED(RED);
    while(PollSwitch()>=8);
    {StatusLED(GREEN);
    for(p=1;p<300;p++)
    {Sleep(72);}
    }
    while(1);
    return 0;
    }

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Code:
    #include "asuro.h"
    
    int main(void)
    {
    	Init();
    	int p;
            int taste=PollSwitch();                                                            
    	StatusLED(RED);
    	while(taste=8)                                      // kein semicolon
    	{StatusLED(GREEN);
    	for(p=1;p<300;p++)
    	{Sleep(72);}
    	}
    	while(1);
    	return 0;
    }
    ich habe den code leicht geändert

    statusLED würde jetzt so lange rot zeigen bis du/sie die taste drücken. dieser status bleibt für die Zeit Sleep(72)x300 (entspricht einer zeit von 0.3s) erhalten. bleibt die taste gedrückt so bleibt die StatusLED green.

    Übrigens du/sie können das Programm ja schon mal compelieren dann fallen solche Fehler wie mit dem Semicolon schonmal auf.

    Sim Robot
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •