-
        
+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Kleiner selbstständiger Roboter

  1. #1

    Kleiner selbstständiger Roboter

    Hallo,

    Vor zwei, drei Jahren habe ich eine Dokumentation über Roboter gesehen Vielleicht hat sie auch jemand von euch gesehen. Es ging darum unter anderem um kleine autonome roboter, die man laut Konstrukteur sogar aus alten Elektronikgeräten wie Radios und dergleichen konstruieren könne. Er meinte, diese Roboter seien wie Insekten, da einfach von selbst funktionierten, also rein dazu bestimmt waren, zu überleben. Diesen Überlebenssinn koppelte er dann mit bestimmten Aufgaben die die Roboter ebenfalls zu erfüllen hatten, zb immer dem Licht zu folgen. Er meinte, sie sollten irgendwann, mit Sprengstoffsensoren ausgerüstet, zur Minenräumung eingesetzt werden, da sie auch noch funktionieren, wenn ihnen schon einige Gliedmaßen fehlen. Diese "Insekten" sahen auch entsprechend aus. Platinen mit Solarzellen oben auf, unten ein Motor, an dem meistens 4 beine befestigt waren.

    Und jetzt dachte ich mir, blutiger Anfänger der ich bin, ich will mir auch einen bauen. Ich will auch keinen programmierbaren oder steuerbaren Roboter, sondern einfach einen kleinen Kerl, der in meinem Zimmer auf dem Boden auf mich wartet und sobald ich das Licht einschalte ebenfalls "wach" wird. Toll wäre es, wenn er immer automatisch versuchen würde, in den Hauptlichtkegel zu gelangen (also seinem "Instinkt" folgend), da er ja sonst nur ziellos umherirren würde. Das Nonplusultra wäre dann auch noch ein Kontaktsensor, der den Roboter dazu veranlassen würde bei einem Hindernis einen anderen Weg einzuschlagen.
    Ist so etwas zumindest in der Grundform machbar? Wer kennt sich damit aus? Ich möchte mich bei der Umsetzung aus Kostengründen auch nur auf Leicht zugängliche materialien wie Elektroschrott stützen.
    Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte, danke

    Oscar

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    du meinst wahrscheinlich die beam roboik.
    such mal nach BEAM im forum.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    war das in der doku der typ, bei dem im garten die ganzen viecher rumliefen?

    der hatte die mit ein wenig draht, ein paar motoren und ein paar transistoren gebastelt... ohne µc...

    also BEAM...

    von der mechanik her sahen die ungefähr so aus:


  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.11.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    66

    Roboter

    Hallo

    Habe das gleiche vor. Hier einige Gedankenanstösse:



    Skizze meines ersten Roboters der noch in Arbeit ist.


  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.11.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    66
    Habe den falschen Knopf erwischt.

    Der Schaltplan kann erweitert werden und sollte eigentlich funktionieren.
    Der Roboter kannst du aus Schrott zusammenstellen nur die Photodioden sind schwer im Schrott zu finden musst du wahrscheinlich kaufen.

    Viel Spass! ammannM

    Ps: Fotos folgen!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    29
    Kann es sein, daß Du vergessen hast, die Kollektoren der Transistoren anzuklemmen? Sind ja nur untereinander verbunden.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.01.2004
    Alter
    24
    Beiträge
    31
    Kann mir jemand etwas über den Antrieb durch die Beine sagen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Kann mir jemand etwas über den Antrieb durch die Beine sagen?
    Auf dem oberen Foto sieht der Antrieb wie ein Modelbauservo aus, an dem die aus Draht gebogenen Beine befestigt sind.
    Wenn der Servos sich hin- und herdreht, schiebt der Roboter immer abwechselnd ein Bein nach vorne und zieht sich so vorwärts.

    Auf der unteren Zeichnung dürfte der Antrieb aus zwei kleinen Motren bestehen, deren Antriebsachse den Boden berührt.

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    die Kollektoren der Transistoren anzuklemmen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken album_pic_.jpg  

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.11.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    66

    Schaltplan

    Hallo

    Stimmt, der Schaltplan von mir stimmt nicht ganz.
    Wurde aber ja bereits geändert.

    vielen Dank fr die info!
    (War ein bischen in eile beim zeihnen)

    Gruss ammannM

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •