-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Compiler-Software unter Linux funktioniert nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    8

    Compiler-Software unter Linux funktioniert nicht

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe zu weihnachten den rp6 bekommen und bekomme avr-gcc für linux (karmic koala, kubuntu 9.10) von der mitgelieferten cd nicht zum laufen (fehlermeldung: binutils patching failed). Ich habe auch schon versucht über den paketmanager avr-gcc zu installieren, weiß aber nicht, wie ich damit meine quelltexte kompilieren soll. Im Internet finde ich oft lösungen mit makefiles die aber bei mir auch nur fehler produzieren und selber weiß ich auch nicht was in solchen makefiles drinstehn muss. kann mir jemand helfen?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Für Zenwalk (basiert auf Slackware) hätte ich noch ein paar aktuelle Pakete, die gut funktionieren...

    Es sieht so aus, als würden dir die Binutils fehlen, also Assembler und die damit verbundenen "Grundfunktionieren". Schau mal ob, avr-as oder so schon läuft bevor du den GCC compilierst.
    Sonst gibts hier im Wiki noch einen Artikel, avr-gcc unter Linux im Wiki, der zwar das ganze etwas eigen macht, aber doch gut funktioniert. Hast du dir das schon mal angeschaut?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    8
    Brauche ich überhaupt die tools von der cd? oder geht es auch mit den distributionseigenen tools?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    53
    Beiträge
    4
    Hallo karmic_koala
    Ich habe so wie Du auch kubuntu 9.10 und verwende die Tools von ubuntu
    von der CD habe ich nur die Beispielprogramme und den Loader. Mittlerweile habe ich allerdings den Loader und die Beispielprogramme durch die aktuelle Version von der Arexx HP ausgetauscht.Das kompilieren funktioniert ein wand frei. Der Paketmanager von ubuntu hat alles perfekt installiert.

    Ach ja kompilieren geht ganz einfach Du öffnest eine eingabekonsole wechselst in ein Beispielprogramm Verzeichnis und machst ein make all.
    Wenn man den Bluefish Editor verwendet kann man direkt aus dem Editor raus kompilieren. Über Extern >> Ausgabebox >> make

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    8
    Habe die Pakete(gcc-avr, binutils-avr, avr-libc, gdb-avr) von AVR installiert. Das Kompilieren von den Kontrollbeispielen funktioniert auch ganz gut, nur bei den "BaseExamples" bricht AVR immer mit einer Fehlermeldung ab, beim ersten Beispiel mit den LED`s heißt es dann:
    -------- begin --------
    avr-gcc (GCC) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    Dies ist freie Software; die Kopierbedingungen stehen in den Quellen. Es
    gibt KEINE Garantie; auch nicht für MARKTGÄNGIGKEIT oder FÜR SPEZIELLE ZWECKE.


    Linking: RP6Base_LEDs.elf
    avr-gcc -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.o -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.elf.d RP6Base_LEDs.o ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.o ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.o --output RP6Base_LEDs.elf -Wl,-Map=RP6Base_LEDs.map,--cref -lm
    RP6Base_LEDs.o: In function `main':
    /home/maximilian/RP6/RP6Examples/RP6BASE_EXAMPLES/Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:64: undefined reference to `setLEDs'
    /home/maximilian/RP6/RP6Examples/RP6BASE_EXAMPLES/Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:77: undefined reference to `setLEDs'
    /home/maximilian/RP6/RP6Examples/RP6BASE_EXAMPLES/Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:94: undefined reference to `setLEDs'
    make: *** [RP6Base_LEDs.elf] Fehler 1



    Zu make all: Woher soll ich bei selbstgeschriebenen Programmen das makefile und das ganze drumherum bekommen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Lad die neuen Beispielprogramme runter:

    http://www.arexx.com/rp6

    Wie schon oft hier gepostet hat sich mal was am Compiler geändert.
    Also:
    Aktuelle Compiler Version --> aktuelle Beispielprogramme verwenden.


    > Woher soll ich bei selbstgeschriebenen Programmen
    > das makefile und das ganze drumherum bekommen?

    Das Makefile musst Du selbst anpassen (ist eine normale Textdatei - s. RP6 Anleitung) also einfach eines aus den Beispielprogrammen kopieren.


    Da viele da Probleme haben die Verzeichnisse richtig anzulegen (Die Ordnerstruktur muss EXAKT so sein wie bei den Beispielprogrammen!) gibt es hier ein Template:

    http://www.arexx.com/rp6/downloads/R...t_template.zip

    (einfach nur noch die aktuelle RP6Lib da an die passende Stelle kopieren)

    MfG,
    SlyD

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    8
    Vielen Dank!
    Hat an den Beispielprogrammen gelegen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344

    exception beim loaderstart

    hi allerseits,

    ich versuche mich an ubuntu, mit mäßigem erfolg, in der anleitung bin ich auf seite 35, beim loader...

    frage nach avr-gcc wird so beantwortet:
    Code:
    georg@eee:~$ avr-gcc --version
    avr-gcc (GCC) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    Dies ist freie Software; die Kopierbedingungen stehen in den Quellen. Es
    gibt KEINE Garantie; auch nicht für MARKTGÄNGIGKEIT oder FÜR SPEZIELLE ZWECKE.
    frage nach java so:
    Code:
    georg@eee:~$ java -version
    java version "1.6.0_0"
    OpenJDK Runtime Environment (IcedTea6 1.6.1) (6b16-1.6.1-3ubuntu1)
    OpenJDK Client VM (build 14.0-b16, mixed mode, sharing)
    start des loaders mit:
    georg@eee:~/rp6$ cd RP6Loader
    georg@eee:~/rp6/RP6Loader$ java -jar RP6Loader_lib.jar

    erzeugt diese meldung / RP6Loader log file (rauskopiert)

    Code:
    SystemLogger started at: Fri Jan 29 13:56:00 CET 2010 (1264769760847)
    JVM System Information:
    
    java.runtime.name	=	OpenJDK Runtime Environment
    sun.boot.library.path	=	/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/i386
    java.vm.version	=	14.0-b16
    java.vm.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    java.vendor.url	=	http://java.sun.com/
    path.separator	=	:
    java.vm.name	=	OpenJDK Client VM
    file.encoding.pkg	=	sun.io
    sun.java.launcher	=	SUN_STANDARD
    user.country	=	DE
    sun.os.patch.level	=	unknown
    java.vm.specification.name	=	Java Virtual Machine Specification
    user.dir	=	/home/georg/rp6/RP6Loader
    java.runtime.version	=	1.6.0_0-b16
    java.awt.graphicsenv	=	sun.awt.X11GraphicsEnvironment
    java.endorsed.dirs	=	/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/endorsed
    os.arch	=	i386
    javax.accessibility.assistive_technologies	=	org.GNOME.Accessibility.JavaBridge
    java.io.tmpdir	=	/tmp
    line.separator	=	
    
    java.vm.specification.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    os.name	=	Linux
    sun.jnu.encoding	=	UTF-8
    java.library.path	=	/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/i386/client:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/i386:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/../lib/i386:/usr/java/packages/lib/i386:/usr/lib/jni:/lib:/usr/lib
    java.specification.name	=	Java Platform API Specification
    java.class.version	=	50.0
    sun.management.compiler	=	HotSpot Client Compiler
    os.version	=	2.6.31-18-generic
    user.home	=	/home/georg
    user.zoneinfo.dir	=	/usr/share/javazi
    user.timezone	=	Europe/Berlin
    java.awt.printerjob	=	sun.print.PSPrinterJob
    file.encoding	=	UTF-8
    java.specification.version	=	1.6
    java.class.path	=	RP6Loader_lib.jar
    user.name	=	georg
    java.vm.specification.version	=	1.0
    java.home	=	/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre
    sun.arch.data.model	=	32
    user.language	=	de
    java.specification.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    java.vm.info	=	mixed mode, sharing
    java.version	=	1.6.0_0
    java.ext.dirs	=	/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/ext:/usr/java/packages/lib/ext
    sun.boot.class.path	=	/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/resources.jar:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/rt.jar:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/sunrsasign.jar:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/jsse.jar:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/jce.jar:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/charsets.jar:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/lib/rhino.jar:/usr/lib/jvm/java-6-openjdk/jre/classes
    java.vendor	=	Sun Microsystems Inc.
    file.separator	=	/
    java.vendor.url.bug	=	http://java.sun.com/cgi-bin/bugreport.cgi
    sun.io.unicode.encoding	=	UnicodeLittle
    sun.cpu.endian	=	little
    sun.desktop	=	gnome
    sun.cpu.isalist	=	
    
    
    JVM Memory Information:
    Free: 3643984 (3558 Kb)
    Max: 532742144 (520256 Kb)
    Total: 5177344 (5056 Kb)
    
    
    Initializing...
    RP6Loader Version: 1.4c
    Last build: 28.03.2008
    Loading Configuration...
    Done!
    Global->loadLocalizedText
    Loading Board Library...
    Done!
    OS:LINUX
    Initializing native communication library: RXTX
    java.lang.UnsatisfiedLinkError: no rxtxSerial in java.library.path thrown while loading gnu.io.RXTXCommDriver
    Exception in thread "main" java.lang.UnsatisfiedLinkError: no rxtxSerial in java.library.path
    	at java.lang.ClassLoader.loadLibrary(ClassLoader.java:1678)
    	at java.lang.Runtime.loadLibrary0(Runtime.java:840)
    	at java.lang.System.loadLibrary(System.java:1047)
    	at gnu.io.CommPortIdentifier.<clinit>(CommPortIdentifier.java:83)
    	at cls.ac.c(Unknown Source)
    	at cls.E.d(Unknown Source)
    	at cls.E.<init>(Unknown Source)
    	at cls.aq.<init>(Unknown Source)
    	at de.dsh.rp6loader.Init.<init>(Unknown Source)
    	at sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance0(Native Method)
    	at sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance(NativeConstructorAccessorImpl.java:57)
    	at sun.reflect.DelegatingConstructorAccessorImpl.newInstance(DelegatingConstructorAccessorImpl.java:45)
    	at java.lang.reflect.Constructor.newInstance(Constructor.java:532)
    	at java.lang.Class.newInstance0(Class.java:372)
    	at java.lang.Class.newInstance(Class.java:325)
    	at de.dsh.rp6loader.Init.main(Unknown Source)
    diirekt aus dem loaderfenster noch rauskopiert:
    Code:
    Logged Exception at 1264775191822: Global->loadConfig failed!
    java.io.FileNotFoundException: config/rp6loader.cfg (No such file or directory)
    	at java.io.FileOutputStream.open(Native Method)
    	at java.io.FileOutputStream.<init>(FileOutputStream.java:209)
    	at java.io.FileOutputStream.<init>(FileOutputStream.java:160)
    	at cls.J.a(Unknown Source)
    	at cls.aq.g(Unknown Source)
    	at cls.aq.<init>(Unknown Source)
    	at de.dsh.rp6loader.Init.<init>(Unknown Source)
    	at sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance0(Native Method)
    	at sun.reflect.NativeConstructorAccessorImpl.newInstance(NativeConstructorAccessorImpl.java:57)
    	at sun.reflect.DelegatingConstructorAccessorImpl.newInstance(DelegatingConstructorAccessorImpl.java:45)
    	at java.lang.reflect.Constructor.newInstance(Constructor.java:532)
    	at java.lang.Class.newInstance0(Class.java:372)
    	at java.lang.Class.newInstance(Class.java:325)
    	at de.dsh.rp6loader.Init.main(Unknown Source)
    Logged Exception at 1264775192196: Could not open File: config/files.cfg
    java.io.FileNotFoundException: config/boards.cfg (No such file or directory)
    danach findet er nicht die *cfg files. Wo kann ich den pfad einstellen?

    was kann ich jetzt noch tun?

    danke für Euere hilfe...
    gruß inka

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    53
    Beiträge
    4
    Starte den Loader mal so
    georg@eee:~/rp6/RP6Loader$ RP6Loader_linux.sh
    wenn das nicht will dann so
    georg@eee:~/rp6/RP6Loader$ sh RP6Loader_linux.sh

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    hi,

    beide versuche (von der konsole aus) werden mit "no such file or directory" quittiert...
    gruß inka

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •