-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Drehpotentiometer steuert Servo

  1. #1

    Drehpotentiometer steuert Servo

    Anzeige

    Moin,

    bin der Arne und neu in diesem Forum. Hab zwar schon einige Schraubererfahrung aber beim nächsten Projekt bräuchte ich mal die Hilfe des Forums.

    An einen Hebel mit dem man ein stufenloses, hydraulisches Steuerventil betätigt möchte ich einen Servomotor anbringen den ich mit einem Drehpotentiometer steuern möchte.

    Die Funktion den Hebel manuell betätigen zu können muss erhalten bleiben. Desweiteren möchte ich das Potentiometer von anderer Stelle aus durch zwei mal zwei Taster betätigen können.

    Der Verstellbereich des Hebels liegt bei ca. 120Grad, die Konstruktion soll staubdicht, mindestens spritzwassergeschützt und sehr langlebig ausgelegt sein. Die Reaktionszeit vom betätigen des Potentiometers bis zum bewegen des Hebels soll ziemlich kurz sein, schnelle Richtungswechsel müssen möglich sein.

    Die Versorgungsspannung kann 12V oder 24V betragen. Die Kraft die der Servo aufbringen muss kann ich leider nicht genau abschätzen, von Hand lässt sich der Hebel aber stundenlang mühelos bewegen. Bei einem Stromausfall muss sich der Hebel manuell betätigen lassen.

    Es wäre wirklich toll wenn jemand zu diesen Gedanken mal ein wenig schreiben könnte denn mit Elektronikkomponenten kenne ich mich zu wenig aus als das ich nun das Experimentieren beginnen könnte.

    Vielen Dank für eure Mühe!

    Gruß Arne

    PS: Frohe Weihnachten!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Das wird nicht einfach mit einem Poti gehen, Servos werden über
    Impulse angesteuert z.B. impuls < 1,5 ms Links >1,5 ms Rechts.

    Servos haben ein Getriebe und lassen sich nicht von Hand bewegen.
    Die Verbindung Servo/Hebel muß zum Handbetrieb gelöst werden.

    Am besten machst Du ein Foto von den Hebel, aber nicht ZU groß!
    Wie schwer der Helei zu bewegen ist, könntest Du mit einer
    Federwaage testen.

    Gruß Richard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164
    hi Arne, kannst du dir vorstellen einen grossen Servo selbst zu bauen? mit Rutschkupplung ....
    Du brauchst einen Motor mit Getriebe ( Rutschkupplung ) um deinen Hebel zu betaetigen, dann ein POTI auf der Welle um die tatsaechliche Stellung zu messen, eine Sollwertvorgabe ( Poti ) und einen Operationsverstaerker um die Soll - mit der Iststellung zu vergleichen und dann eine Treiberschaltung fuer den Motor.
    Da ist es vielleicht besser einen kraeftigen Servo zu kaufen, ne Rutschkupplung dazwischen zu setzen und mit einem Servotester anzusteuern.
    gruss wawa

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •