-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Atmega16, PortC=Ausgang: einzelne Pins schalten nicht auf 0

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    78

    Atmega16, PortC=Ausgang: einzelne Pins schalten nicht auf 0

    Anzeige

    Hallo
    bitte wieder um Rat: ATmega16, alle Ports als 8-Bit Ausgänge und auf "Low".

    Beim Port C bleiben Pin2...5 high ! Die anderen Ports reagieren korrekt.

    Schaltung geprüft, 2 x komplett neu gelötet, Controller 3 x ausgetauscht => gleiches Ergebnis. Probeweise einen neuen Controller ins STK500 gesetzt, ergab das gleiche Bild: Ausgänge PortC: 00111100

    Habe ich da etwas übersehen?

    ser Temp ; Temp=FF
    out DDRA,Temp ; als Ausgang definieren
    clr Temp ; Temp=00
    out PortA,Temp ; alle Pins auf "low"

    ... analog mit PortB,C,D...

    Danke vorab für jeden Hinweis ... bin grad etwas am Verzweifeln...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Siehe Bascom Hilfe -> Bascom Language Fundamentals -> Newbie problems und dort der letzte Absatz: JTAG abschalten.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    78
    Guten Abend for_ro,

    das mit dem JTAG habe ich im Datenblatt gefunden, ist allerdings noch kryptisch für mich. Hatte es vor der PortC-Definition mit

    ldi Temp,0b11111111
    out MCUCSR,Temp ; JTAG deaktivieren

    versucht, hilft aber nicht.

    Grüße,
    Dolfo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    westliches Pannonien
    Beiträge
    123
    Hallo!

    Du mußt das Fusebit deaktivieren!

    MfG
    Rone

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    78
    Hallo Rone,

    ja das was's. Das ist so einfach, das musste ja übersehen werden ...

    Vielen herzlichen Dank und frohe Weihnachten
    Dolfo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    wenn mans per Assembler-Befehle macht, muss man das 2mal hintereinander machen, dann geht das auch, ohne Fuses

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Die guten alten Fuses...

    Auch nach 10 Jahren passiert mir das ab und zu das ich die JTAG funktion nicht abschalte...
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Einer der üblichen Klassiker.
    Was sonst noch gern passiert: UART zu MAX232: Rx/Tx vertauscht; I2C: Pullups vergessen; ...
    #ifndef MfG
    #define MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •