-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: 9,6V auf 12V

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Tutzing
    Alter
    25
    Beiträge
    198

    9,6V auf 12V

    Wie bringe ich 9,6V auf 12V?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    PB
    Beiträge
    123
    Ich würds so machen:
    Erst die Spannung mit dem Spannungsdoppler im Album doppeln, und dann das ganze mit einem 12V Spannungsregler regeln. (Keine Ahnung ob es einen solchen gibt)

  3. #3
    RN-Premium User Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.04.2004
    Alter
    39
    Beiträge
    245
    Vor welche Leistung brauchst du die Schaltung? Ein paar Milliampere oder Ampere? Für kleine Leistungen gibt es einfache Spannungsverdopplerschaltungen, für große Leistungen wird wohl ein Schaltregler notwendig.

    lg

    Alex

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Tutzing
    Alter
    25
    Beiträge
    198
    nein nur für kleinen Spannungen.

    Kann mir jemand die bestelnummern beim großen C geben? Ich find da nichts!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2004
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    17
    DC Spannungswandler 6-18 V --> 12-36 V

    Best. Nr. 19 10 60-33 12.95€

    Baustein mit spannungsregler LM317

    Best.Nr. 14 08 21-33 6,90€

    Das ganze zusammen gelötet und fertig, bei mir klapts zumindest einwandfrei

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2004
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    17
    ja ich nochmal zum nachlesen, mann nehme das Buch mit dem großen C drauf und Suche nochmal etwas genauer auf seite 920 & 970

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Tutzing
    Alter
    25
    Beiträge
    198
    braucht man da beide oder reicht die SMD SPANNUNGSREGLERPLATINE aus?

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2004
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    17
    du brauchst beide,
    das erste um die kleine spannung zu verdoppeln (ca10%verlust), aber da dan meistens die verdoppelte spannung über die gewünschte spannung hinausgeht brauchste noch den regeler der eine genau gewünschte ausgangsspannung regelt

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2004
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    17
    weil wenn du deine 9,6 V verdoppelst kommste rechnerisch auf 19,2 minus die 10 % verlust = 17,28 V ja und da das ein paar V mehr sind als du brauchst, brauchst du noch das zweite bauteil um die gelieferte spannung auf 12V zu reduziern

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Tutzing
    Alter
    25
    Beiträge
    198
    Wenn ich Zweit Batterrien habe dann kan ich das doch auch so machen oder?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken strom.jpg  

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •