-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RP6 Datenstreaming zum PC

  1. #1

    RP6 Datenstreaming zum PC

    Anzeige

    Hallo,

    ich (Informatiker im 5. Semester) würde gerne meinen frisch gekauften RP6 ausstatten um Bilder von einer Art Webcam an meinen Rechner zu senden.

    Folgende Fragen stellen sich mir:

    Ist Funktechnik zur Übertragung von größeren Datenmengen geeignet? Kann die Hardware des RP6 die Anforderungen einer Webcam bewältigen?

    Ein grober Fahrplan würde mir helfen, dieses Projekt sinnvoll zu planen! Für eine Kaufberatung wäre ich auch sehr dankbar!

    Ich hab hier mal wegen Funkmodulen geschaut, da ich aber noch das Empfangsstück für den PC brauche wäre der Gesamtpreis von 140 Euro doch recht happig.

    Funktechnik:
    http://roboter-teile.de/Oxid/Funk-Mo...ce-433MHz.html

    Bildtechnik:
    http://roboter-teile.de/Oxid/Kamera-...dia-C3088.html


    Micha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    willkommen im forum,
    willst du unbedingt das RP6 und kamera zusammenarbeiten?
    sonst könntest du, wenn die reichweite nicht zu hoch sein muss, diese pollinkamera verwenden.

    http://www.pollin.de/shop/dt/NjU4OTE...t_2_4_GHz.html


    ist halt fast keine arbeit,brauchst nurnoch 9v0lt am RP6, entweder Stepup oder 9volt batterie. nur du kannst halt den rp6 damit nichts sehen lassen.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  3. #3
    Die Bildauswertung soll vom PC übernommen werden. Der RP6 muss von den Bildern also nichts wissen. Jedoch ist es sehr wichtig, dass die Instruktionen vom PC zum Roboter gesendet werden können. Heißt also, das die Übertragungstechnik mit der CPU verbunden sein muss. Wenn nun eine Kamera ins Spiel kommt, müsste diese vermutlich auch mit der CPU verbunden werden, es sei denn ich sende über zwei verschiedene Sender, aber davon wäre ich nicht begeistert.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    du willst also deinen RP6 als mobile kamera benutzen, die vom Pc aus gesteuert wird?

    BEispiel wäre, RP6 fährt, kamera sieht hinderniss, pc erkennt hinderniss in dem kamerabild, pc sagt rp6 (mit montierter kamera) ausweichen?

    das bild der pollinkamera ist ja wie das von einer webcam. und für den rückweg vom steuersignal (PC) zum RP6 kannste doch immernoch die von dir angedachten funksysteme nehmen.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Es gab mal Funkuebertragungsstrecken fuer Scart.

    Die haben in die eine Richtung das Videosignal uebertragen und in der entgegegestzten Richtung das IR Signal der Fernsehfernbedienung.
    Damit liesse sich so etwas raelisieren.

  6. #6
    Doppelte Kommunikationswege fände ich blöd.

    Es ist offensichtlich Möglich eine Kamera zu verwenden:
    http://www.cs.hs-rm.de/~linn/vpdv08/rp6_cam/WEB/

    Nun stellt sich mir die Frage, wie lange es wohl dauern würde, ein Bild von der Kamera über die CPU zum Sender zu übertragen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    du willst doch kamerasignal zu pc und pc zu rp6 haben,
    warum ist es blöd, wenns nicht kamera am rp6 zu pc und pc zu rp6 ist?

    dopperlt ist doch da nichts.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    8
    Hallo Schifty
    vieleicht hilft dir ja dieser beitrag weiter
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=33228
    Du könntest ja die Kamera auswertung vom
    RP6 machen lassen (wenn der RP6 genung leistung hat)

    __________________

    Gruß Robotuner

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •