-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: c164ci microcontroller programmieren für anfänger

  1. #1
    gerdBay
    Gast

    c164ci microcontroller programmieren für anfänger

    hi
    ich möchte c164ci microcontroller programmieren welche fachliteratur ist für den einstieg zu empfehlen.......
    muss ich dazu assembler lernen oder klappt das auch mit c/c++ ......
    welche software brauche ich zum entwickeln reicht irgend eine ide oder muss das keil & co sein ......
    was ist eigendlich mit dem mon164 oder mon166 und diesen bootloader ist das nur um die daten in den microcontroller zu bringen und welcher lauft auch noch unter win2000/xp .....

    vielen dank für euere hilfe
    gerd aus bayern

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Hallo,
    unter http://www.hightec-rt.com/ gibt es unter Free Download einen GNU C16x (inkl. C/C++ compiler, assembler, linker, etc). Dies ist eine Demoversion mit Grössenbeschränkung(max. 64k code and 48k data in segment 0) - sollte als Einstieg aber OK sein.

    nk7

  3. #3
    Gast
    hi nk7,
    vielen dank.
    welch wenn möglich deutsche literatur gibt es zu diesem controller ?
    viele grüße aus dem kalten bayern
    gerd

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Hallo Gerd,
    ja, es gibt z.B. Das große C167-Mikrocontroller Praxisbuch bei http://www.terrashop.de für 14,95€ statt 65,45€. Ich weiss aber nicht ob es vielleicht eine aktuellere Auflage gibt und wie gross die Unterschiede zwischen c164 und c167 sind.

    Viele Grüße
    nk7

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.11.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    97
    Die ganze C16x Familie arbeitet mit dem selben Befehlssatz, die unterschiede sind nur in der Hardware (Größe des internen Stags, Anzahl der IO-Ports, der A/D-Ports...).

    Ich habe auch das oben erwähnte Buch zum nachschlagen verwendet. (Es handelt zufällig genau über meine Hardware.) Es ist meiner Meinung nach nicht schlecht.
    mfg
    Judgeman

  6. #6
    Gast
    hi judgeman und nk7,
    danke .. hab mir das Buch bestellt .
    was mir noch probleme bereitet ist ... ich muss doch da irgendwas auf den c164ci schreiben (bootstamploader ?) um meine programme mit nen monitorprogramm draufladen zu können ... irgendwie klappt das nicht , hab auch angst mir den chip unbrauchbar zu machen .... hab nir den demo gnu von hitec und ne demo von uvision2 von keil runtergeladen könte mir einer sagen wie ich den chip bereit zum beschreiben für meine programme mache mit diesem bootstamploader
    bekomme immer nur ne meldung "bootstamploader wrong" ich muss da wohl erst was machen .... und sind eigendlich diese ich sag mal inizialisieeren für alle keil, hiteck & co kompatiebel oder muss ich den chip mit dem programm programmieren mit dem ich ihn inizialisiert habe ?

    vielen dank für euere hilfe
    grüße aus dem immernoch kalten bayern
    gerdBay

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.11.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    97
    Zu dem GNU C16x gibt es noch die Alternative von Tasking. Die freie Demo-Version ist allerdings noch stärker eingeschränkt als der GNU C16x.
    mfg
    Judgeman

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.06.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    14

    C164CI

    Hallo,

    bist Du noch a Infos interesiert? Ich arbeute auch gerade mit einem C164.
    Wenn ja dann melde Dich mal.

    Fancan

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •