-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: problem beim maken

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661

    problem beim maken

    Anzeige

    hi ich hab ejetzt zum geburtstag den rp6 bekommen und habe auch winavr installiert jetzt hab ich aber bei den ersten make versuchen ein problem
    kann mir jemand helfen.

    Danke



    > "make"

    -------- begin --------
    avr-gcc (WinAVR 20090313) 4.3.2
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.


    Compiling: RP6Base_LEDs.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.lst -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.o.d RP6Base_LEDs.c -o RP6Base_LEDs.o
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:196: warning: inline function 'isMovementComplete' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:75: warning: inline function 'setLEDs' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:196: warning: inline function 'isMovementComplete' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:75: warning: inline function 'setLEDs' declared but never defined

    Linking: RP6Base_LEDs.elf
    avr-gcc -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.o -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.elf.d RP6Base_LEDs.o ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.o ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.o --output RP6Base_LEDs.elf -Wl,-Map=RP6Base_LEDs.map,--cref -lm
    RP6Base_LEDs.o: In function `main':
    c:\users\martinius\desktop\rp6examples\rp6base_exa mples\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:64: undefined reference to `setLEDs'
    c:\users\martinius\desktop\rp6examples\rp6base_exa mples\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:77: undefined reference to `setLEDs'
    c:\users\martinius\desktop\rp6examples\rp6base_exa mples\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:94: undefined reference to `setLEDs'
    make: *** [RP6Base_LEDs.elf] Error 1

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01 [/code]
    MfG Martinius

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du hast entweder die Files nicht im gleichen Verzeichnis oder nicht im makefile eingetragen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    nein es lag nicht am verzeichnis ich ahbe aber schon eine lösung gefunden ich habe mir die neuste vesion der libery von arexx runtergeladen und jetzt
    klapt es
    aber danke
    MfG Martinius

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    ich hätte noch ne frage ich wolte ein programm schreiben und hab
    einfach ein neues c element geöffnet und was geschrieben und wolte es
    dann maken ging aber dann leider nicht .gibts dafür ne lösung?

    Danke
    MfG Martinius

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Der Name des *.c file im makefile eingetragen?
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    aha ich ahbe halt einfach die datei a1.c genommen und sie mit dem winavr
    tool [Winavr]Make All gemaked muss ich das noch irgendwo eintragen ?
    MfG Martinius

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    In das makefile musst du das a1 eintragen.
    Bei meinen alten makefiles sieht das so aus


    Code:
    # MCU name
    MCU = atmega8
    
    # Output format. (can be srec, ihex, binary)
    FORMAT = ihex
    
    # Target file name (without extension).
    TARGET = a1
    Ich arbeite allerdings jetzt mit dem AVR-Studio, da brauche ich kein makefile.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Öffne einmal das Makefile mit dem Editor und schau nach was bei TRG steht. Da sollte normalerweise der Name der C-Datei stehen, aber ohne die Endung *.c. Wenn du jetzt z.B. als Datei mit dem Hauptteil (main) die Datei "Test.c" hast muss in der makefile "TRG = Test" stehen.

    MfG Hannes

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    kann ich das makefile so einrichten das es alle neuen *.c programme
    maken kann?
    MfG Martinius

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Normalerweiße erzeugt AVR Studio das Makefile selbst. Probleme kann es geben, wenn man andere Libs verwendet. Ich verwende z.B. AVRlib, da muss ich die Makefile immer in den Projektordner kopieren und von Hand ändern. Ob du das so machen musst weiß ich aber nicht.

    PS: Im Artikelbereich gibt es einen Artikel von der Installation und Anwendung der AVRlib http://www.rn-wissen.de/index.php/In...ung_von_avrlib

    MfG Hannes

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •