-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Robo Control Mega168 - Mainboard fertig

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Im Hegau
    Alter
    23
    Beiträge
    91

    Robo Control Mega168 - Mainboard fertig

    Anzeige

    Hallo

    ich habe mir als Ferienprojekt ein Roboter überlegt der ein Mainboard bekommen soll das man modular erweitern kann.
    Die Hauptplatine soll geätzt werden und da ich das erste mal ein Layout gemacht habe, hoffe ich das ihr mal drüberschauen könnt.

    das ist erstmal der Schaltplan.

    Das Mainboard hat:

    -einen Atmega 168 al Controller
    -drei Systemtaster
    -drei LEDs
    -einen Pizolautsprecher
    -ein adc pin wird auch schon für die Spannungsüberwachung verbraucht
    -Platz für 3 Module
    -eine Schraubklemme für 5V ersorgungsspannung
    -eine Schraubklemme für z.B. die Motorspannung o.Ä.

    Also bleiben effektiv für das Bussystem 11 Pins übrig. darunter 2 ADC den I2C bus, den RS232 bus, 2 Timer Pins, 2 Interrupt Pins und ein normaler IO Pin.

    Hier dann mal das Layout ( Bitte überprüfen)


    Danke schon im Vorraus

    Gruß Max

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    AREF nicht mit VCC verbinden sondern über einen 100n nach GND.
    An AVCC einen Kondensator nach GND und 10µH nach VCC, siehe Datenblatt Seite 258.
    C4 und der Kondensator an AVCC gehören so nahe wie möglich an die Pin des AVR.
    Die Leiterbahn für die Motorspannung so dick wie möglich.
    Was einen Mega8 betrifft bist du mit den I/O schnell am Ende, daher ist ein Mega164 überlegenswert.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Im Hegau
    Alter
    23
    Beiträge
    91
    danke hubert habs jetzt mal versucht zu verbessern.....

    Hier mal das neue Layout

    ich Hoffe es ist jetzt besser

    Zitat Zitat von Hubert.G
    Was einen Mega8 betrifft bist du mit den I/O schnell am Ende, daher ist ein Mega164 überlegenswert.
    Ich benutz den Mega168(mehr Speicher,mehr....) das mit den Pins ist so ok. Die sind ausreichend für das was ich brauch. Und wenn ich doch mehr pins will kann ich die per I2C mit einem Modul erweitern

    Gruß Max

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Es ist immer noch die verbindung AVCC nach AREF drin. Da ist der kondensator von AREF nach GND die eindeutig bessere Lösung. Der Abstand von der Massefläche zum Rest ist sehr eng. Das könnte einfacher (weniger Gefahr von Brücken) werden mit etwas mehr Abstand.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Im Hegau
    Alter
    23
    Beiträge
    91
    ok danke besserwessi

    hab des übersehen mit AREF und AVCC.
    wie stellt man des in Eagle ein mit dem Abstand ?????

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Max Hinze
    ... wie stellt man des in Eagle ein mit dem Abstand ...
    Das wird sicherlich in diesem Video-Tutorial erklärt. In welchem Kapitel das gesagt wird, weiß ich nicht mehr auswendig. Ich glaube, das wird schon in einem der ersten Kapitel erläutert.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Im Hegau
    Alter
    23
    Beiträge
    91
    ok habs jetzt mal gemacht..... ist des so besser?????


    http://6138217963924114586-a-1802744...attredirects=0



    Gruß Max

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Im Hegau
    Alter
    23
    Beiträge
    91

    Robo Control 168 modulares Robo-Mainboard

    will keiner mehr antworten???

    hier mal die Pinbelegung

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Keine Einwände mehr.
    Ob wirklich alles passt sieht man ohnehin erst wenn man die ersten Erweiterungen dazu baut.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Im Hegau
    Alter
    23
    Beiträge
    91
    \/ juhu

    dann kann ich heute noch mit dem ätzen anfangen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •