-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Segway-Nachbau - welcher Motor?

  1. #1

    Segway-Nachbau - welcher Motor?

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe ein Frage:
    ich möchte einen Segway-Nachbau anfertigen, allerdings soll da später niemand draufstehen, sondern nur per Fernsteuerung später gesteuert werden...
    Ich schwanke im Moment nur noch, welchen Motor ich nehmen soll. Entweder einen Scheibenwischermotor, oder doch einen Getriebe-Gleichstrommotor?
    Der Segway wird wohl ~10kg haben. Außerdem möchte ich 2 Motoren verwenden, um beide Räder einzeln zu betreiben, und um Kurven fahren zu können.

    Danke für die Hilfe
    Wnuqs

  2. #2
    Hallo,

    Also ich habe für meinen Segway-Clon Radnabenmotoren gewählt. Ich habe da mal günstig zwei Stück gekriegt. Würde ich jedoch nicht mehr so machen. Ich musste erst mal einen brauchbaren Motorregler entwickeln. Das allein war schon extrem heftig. Jetzt stehe ich da und bin immer noch nicht ganz sicher ob mit solchen Motoren überhaupt ein sanftes Balancieren möglich ist. Noch habe ich keine Gyros und Beschleunigungssensoren. Ich habe das aber mal probiert indem ich mit einem Arm an einem Poti auf den Boden getastet habe. Balancieren geht, aber bei weitem nicht so schön weich wie ich das gerne hätte. Mal sehen ob das mit den richtigen Sensoren besser wird. Wenn nicht habe ich auf den falschen Motor gesetzt.

    Daniel

  3. #3
    Hallo, Ich nochmal...

    Ich kann jetzt eindeutig sagen, daß Radnabenmotoren einwandfrei funktionieren. Ich habe jetzt die Sensorplatine verbaut und schon einiges an Optimierungen vorgenommen. Ich muss sagen es funktioniert sehr gut. Ich verwende für jeden Motor einen extra Regler. Die liefern mir auch Strom Spannung und ein Tachosignal zurück. Damit konnte ich dann auch einen Tacho und Kilometerzähler realisieren. Auserdem wird die Regelung von der lästigen PWM für die Motoren befreit. Da blieb genug Rechenzeit für Tacho, Akkuanzeige, Kilometerzähler, Notausbedingungen, Unfalldatenschreiber... (Atmega644)

    Weil das mit den billigen Motoren (die waren eigentlich für ein Pedelec) so gut funktioniert hat, habe ich mir in China zwei 16Zoll 1KW Felgenmotoren bestellt. Die Bestellung direkt beim Hersteller war zwar etwas umständlich, aber ich habe die Motoren gekriegt. Jetzt konstruiere ich gerade ein richtiges Chassis aus Alu. Mein bisheriges Prototypenbrett ist ja nicht vorzeigbar.
    Wenn ich das soweit habe werde ich nochmal berichten. Dann auch mit Bildern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •