-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kauf RP6, mit ...?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    34

    Kauf RP6, mit ...?

    Anzeige

    Servus zusammen.

    Ich habe vor mir einen Roboter als Weihnachtsgeschenk zu kaufen, und damit etwas zu Experimentieren. Z.Zt. besuche ich die Technikerschule 2. jahr.

    Da mich diese Technik interessiert, und ich evtl. auch mal in diesem Bereich (microcontroller/embedded) arbeiten möchte, ist es garnicht dumm sich parallel zur schule, noch ein paar Erfahrungen beim "spielen" zu sammlen.

    Ausgesucht habe ich mir den RP6 als Basismodell. Mehrere unterschiedliche Sensoren, "größerer" Prozessor, und ein recht geringer Preis sprechen da für sich.

    Jetzt ist meine Frage, ob es evtl. noch ein besseres Einstiegsmodell gibt, will aber kein "simples" Modell, da mir da vermutlich schnell der Spaß vergehen würde, es soll schon ordentlich was bieten.
    Und was würdet ihr an Zubehör empfehlen? Erstmal garnix - oder gibt es noch ein paar Dinge du man unbedingt braucht/besitzen sollte?

    Soviel zu meinem ersten Post, man wird sich treffen.

    MFG

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    66
    Hallo,

    wenn Du kein Hardcore C-Programmierer bist, dann ist der RP6 genau das richtige. Sehr gute Library wird mitgeliefert, um Motoren usw zu steuern. Kann man im Nachhinein auch gegen eigene Funktionen erweitern/austauschen. Aber zum Start sehr gut gemacht.
    Ansonsten gut verarbeitet, das Chassis ist natürlich nicht wie aus ALU gefräst, aber doch passabel und recht Robust. Grosse Lasten mag er nicht, Webcam etc kein Problem, Bleiakku eher nicht (Kettenschlupf)

    Das M32 Board gibt schon nochmal einiges her..
    Gut ist auch die serienmässige Odometrie.
    Zus. Sensoren sind auch leicht an die offenen Pins angeschlossen

    Hab den Bot glaub 1 Jahr und bisher nicht wirklich negatives festgestellt.

    Steige aber um auf Panzerchassis (Gewicht). Falls Du einen holen willst, meiner muss weg (5V Spannungsregler am RP6 ist ausgebaut, dabei wurden die Pins "beschädigt", also kein neues einlöten mehr möglich. Hat aber nen 5V Anschluss, bzw. kann man einen neuen Regler bestimmt wieder entsprechend verbinden. Ist der einzige Mangel), bei Interesse, PN... bin mir aber noch nicht sicher

    Trotzdem würde ich sagen (auch neu) ist er jeden cent Wert.

    Gruss, Peter

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    ja, das ist er.

    und grade wennst eher um die hardware geht ist der rp6 spitze, große erweiterungsplatienen, mit 32 viele port für sensoren, aktoren, sehr mobil, und relativ robus
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •