-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Projektvorbereitung Autonomes Servierwagerl

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708

    Projektvorbereitung Autonomes Servierwagerl

    Anzeige

    Hallo, in die Runde,

    auch wenn ich gegenwärtig keine Zeit für das private Basteln erübrigen kann, geht mir ein Projektlein im Kopf herum. Die Umsetzung wird wohl erst in ferner Zukunft möglich sein, aber ein paar Überlegungen anzustellen und zur Diskussion zu stellen ist auch recht lustig.

    Es soll um autonome Navigation gehen. Teillösungen aus vorangegangenen Projekten sollen übernommen werden. Es soll im ersten Anlauf eine sehr einfache Lösung angestrebt werden. Und das Ganze soll einen praktischen (naja spielerisch-praktischen) Nutzen erbringen.

    Daher plane ich mal ein Servierwägelchen, das autonom zwischen Küche, Esstisch, Schreibtisch und Wohnzimmercouch umherfährt.

    Fahrgestell: 4 rädrig, mit 2 gegensinnig gelenkten Achsen. Einschlag bis zum Drehen um die eigene Achse.

    Kamera auf dem Fahrzeug. Bildauswertung, Navigation und Generierung der Steuersignale auf externem PC. Bildübertragung und Übertragung der Steuerbefehle über WLAN.

    Orientierung im ersten Anlauf nach Landmarken, also farbigen Flächen, bzw Körpern.

    Das sollte mit sehr wenig Aufwand ein sehr leisungsfähiges System ergeben, was meint ihr?

    grüsse,
    Hannes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Fahrgestell: 4 rädrig, mit 2 gegensinnig gelenkten Achsen
    Was schwebt Dir vor? Was mit vier Antriebsmotoren oder eher was mit zwei Servos; vielleicht sogar ein Mix?

    Bin gespannt auf die Realisierung!


    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Gute Idee, sich automatisch nen Grog bringen lassen
    ist bei diesem Wetter auch lustiger als Boote Bauen. .

    Du bist ja ein Guter Handwerker, ich würde ja eher
    Mit 2 Räder/Motoren und Stützräder arbeiten, die
    Gesamte Steuermechanik ist dann einfacher. Einfach
    nur PWM, vor/Zurück und das ohne Lenkgestänge und
    Lenkservos. Da bleibt dann mehr Zeit für PID Regler und
    Wegfindung übrig.

    Bin schon gespannt auf Dein Werk....

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •