-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sarten: Was brauch ich

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    106

    Sarten: Was brauch ich

    Hi wie der Titel schon sagt möchte ich jetzt (dezember bis anfang Januar) meinen ersten "Roboter" bauen. Habe mich dabei für den ATMega16 entschieden denn so wie ich das verstanden habe kann man mit ihm länger Arbeiten als mit dem 8er (mehr speicher für koplexere aufgaben...) jetzt muss ich nur wissen was ich für den START brauche, ich schreib einfach mal wie weit ich schon mit meinem Einkaufszettel bin:
    ATMega16 <-- Klar
    Quartzozillator 4Mhz <--- Oder besser höher/niedriger ??
    ISP dongel <--- Woher nehmen ??
    Spannungsregler 5V <-- L78SOSCV den hab ich

    ...Tja und da verliessen sie ihnen achso noch für die linien verfolgung den CNY70 aber was ich dann noch brauche weiss ich nicht würde mich freuen wenn ihr mir dabei helfen könntet und ambesten auch schreibt wo ich das herbekomme was ihr vorschlagt


    schon mal danke im vorraus

    -Maik

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    83
    Hallo khazad,

    Du solltest hinter dem Festspannungsregler noch einen Elko verbauen, etwa 1000µF U>5V, das glättet die Spannung.
    Was ist mit Motoeren, Rädern und Treibern? (meine habe ich bei Reichelt besorgt, bzw. die Räder im Modellbauladen)
    Bei Reichelt bekommst Du sicherlich auch den ISP-Dongle.
    Zu dem Quarz brauchst Du sicherlich noch 2 Keramik-Kondensatoren (bei Reichelt oder Conrad erhältlich).
    Der Rest hängt davon ab was Du mit dem Ding anstellen willst.

    Ciao

    Patrick
    HAVE A NICE DAY

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    106
    Huhu,
    Räder habe ich von meinen Modellbau Autos moteren wollte ich erst mal 2 Servos nehmen bei denen ich das Kabel direkt an den Motor gelötet habe um sie nur als Getriebe Motoren einzusetzen.
    Bei dem Elko weiss ich grad leider nicht wo Vcc und wo Masse ran mus (am langen Draht Vcc ??) Wozu sind beim Quartzoszillator die Keramik-Kondesnsatoren ?? Was brauch ich denn für Treiber ??
    Was will ich damit machen ? Naja erst mal eine Linienverfolgung und danach irgendwie Hinderniss erkennung mit Ir-Dioden und IR-empfänger oder sowas in der Art aber ich denke das mit der Linienverfolgung reicht erst mal für den Anfang wollte meine Ziele beim ersten "Robby" nicht ganz so hoch stecken. Naja wenn ich ein bisschen mehr ahnung habe kommen die Ideen bestimmt von ganz alleine.

    Mfg Maik

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    83
    Hallo Khazad,

    das mit dem Elko ist recht einfach.
    Entweder steht ganz klar darauf wo + und wo - ist, oder das Ding hat eine ringförmige vertiefung im Korpus - dort ist dann +.
    Die Keramikkondensatoren müssen vielleicht bei Dir garnicht an den Controller ran, das ist im Datenblatt Deines Controllers sicherlich dokumentiert. So war´s bei meinem at89ls53 auch (im Datenblatt gestanden) - scheinbar braucht er die Kondensatoren um besser anschwingen zu können.
    Treiber für die Motoren - die wirst Du sicherlich nicht direkt am Ausgang Deines µC direkt betreiben wollen/können. Was für ein Treiber, hängt vom Motor ab (z.B. für unipolare Schrittmotoren braucht man einen Logikbaustein L297, eine Treiberstufe L298 und einen Baustein mit Freilaufdioden L6210).
    Nachdem Du bereits einen Sensor für die Linienerkennung hast, denke ich, ist Deine Kiste soweit vollständig.

    Ciao

    Patrick
    HAVE A NICE DAY

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    30
    Beiträge
    106
    Hi,
    Also den Sensor für die linien verfolgung hab ich noch nicht wollte aber den nehmen weil ich gehört habe er sei sehr gut dafür geeignet. Wie gesagt ich wollte erst mal Zwei "Servos" jetzt nach umlöten mehr Getriebemotoren für den Antrieb verwenden weil ich denke das die Geschwindigkeit die die haben Ok is. Wo steht den ob ich die Kerkos brauchte oder nicht ??


    -mfg Maik

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •