-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Multiturnservo

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760

    Multiturnservo

    Anzeige

    Hallo,
    weiß jemand, ob es Servos mit einem Drehwinkel von mehr als 360° gibt? Wenn ja, wo? Ich benötige ca. 2-3 Umdrehungen.
    MfG Jeffrey

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Wie wärs damit? http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=164
    Musst nur Impulse zählen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    was ist mit segelwinden-servos?

    hab grade eine gefunden mit 3,5 umdrehungen.
    oder sind die zu teuer für dich?
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    zu not könnte man ja auch noch ein normales servo hacken
    aber dann isses ebend nur wie ein normaler Getriebemotor und net so genau
    wieder hier

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    dann kann man besser KingTobis Verschlag umsetzen, denke ich.

    Trotzdem kommt die Frage auf wozu die Multiurnservos gebraucht werden.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760
    hallo,
    also gehackter servo oder Getriebemotor geht nicht, weil das ganze mit nem normalen rc-empfänger angesteuert werden soll. die seilwindenservos sind eigentlich das, was ich suche, allerdings ziemlich teuer und vorallem groß.
    mfg jeffrey

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Mit etwas bastlerischem Geschick kann man das Poti im Servo durch ein mehrgängiges Spindelpoti ersetzen. Alternativ kann man an der Abtriebswelle ein kleines Getriebe anbauen und so die Potiachse untersetzen. Zusätzlich muss man natürlich den mechanischen Anschlag im Servo entfernen.

    Beispiel für Untersetzung des orginalen Potis nach der Abtriebswelle. Das Servo dreht mehr als 360°:

    Rechts unten ist das Servo, mitte das zweistufige Getriebe und ganz links (aus dem Bild) das Poti. Hier ist die Potiwelle gleichzeitig auch die Arbeitswelle, man könnte die Kraft aber auch vor dem Getriebe direkt am Servo ableiten: http://www.youtube.com/watch?v=IpIFPm5fswY

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    wird dann aber auch nicht kleiner als eine segelwinde!

    Trotzdem kommt die Frage auf wozu die Multiurnservos gebraucht werden.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Es gäbe noch die Möglichkeit ein großes Zahnrad auf den Servo zu setzen, und ein entsprechend kleineres auf das was auch immer da angetrieben werden soll.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •