-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Teile aus Bascom .lib übersetzten

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.02.2005
    Beiträge
    58

    Teile aus Bascom .lib übersetzten

    Anzeige

    Hi,

    das ist aus der GLC.lib:
    Code:
    [_gline]
    $external _gpixel
    ;line(x0,y0)-(x1,y1),255/0
    ;uses 5 bytes of soft stack
    ;using Bresenham algo
    ;x0=y+4  x1=y+2
    ;y0=y+3  y1=y+1  color = y+0
    
    _gline:
    .........
    
    ;show pixel
    _line10:
    ......
    
    [end]
    wer kann das in Bascom übersetzen, oder wie kann ich das verwenden?

    Ich steuere ein Display an ohne Bascom GLCD Befehl, desswegen brauche ich dieses.

    Ich bekomme es nicht hin, schräge Linien zu Zeichnen.

    Ich brauche eben nur x und y Koordinaten, dann kann ich die Punkte Zeichnen.

    So setzte ich jetzt einen Punkt:
    Code:
          G_erase = 0
          Gl_x = X_pos
          Gl_y = Eepromread1
          Gosub Gl_setdot                                       'Punkt setzen
    Wäre super für eine Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Der Name des Algos steht ja oben neterweise din.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Bresenham's_line_algorithm
    Den Pseudo-Code kannste sicher einfacher übersetzen als die ASM Version.

    Ach ja: Laut Bascom-Lizenz darfst du den Library Code - auch in Auszügen - nicht veröffentlichen oder weitergeben, auch wenn du als Vollversion-Besitzer die Klartext Libraries hast!
    Beachte bitte die rechtlichen Risiken der Forenbetreiber!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •