-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Infrarot Objekt erkennung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266

    Infrarot Objekt erkennung

    Anzeige

    Hallo,

    Der RP6 hat ja das sog. AntiCollissionSystem welches mit dem Infrarotsensor arbeitet. Dieses kann auch grob ekennen auf welcher seite das behinderde Objekt ist. Meine Frage wäre nun, wie funktioniert das und kann man das z.B. mit dem IS471-SH von Conrad auch machen ?

    shedepe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Für die Objekterkennung per IR kannst Du einen Aufbau ähnlich dem asuro nehmen. Das ist hier ausführlich beschrieben. Und wenn Du drei Stück davon hast kannst Du Dein "Teil" sogar mit rund 1,5 m/s brettern lassen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Da wird allerdings hauptsächlich beschrieben wie entfernungsmessungen funktionieren, wie kann man allerdings erkennen ob ein objekt links oder rechts von einem ist ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von shedepe
    Da wird allerdings hauptsächlich beschrieben wie entfernungsmessungen funktionieren ...
    Nein. Vermutlich hast Du von dem Thread nur mal eben so ein bisschen gelesen.
    Zitat Zitat von shedepe
    ... wie kann man allerdings erkennen ob ein objekt links oder rechts von einem ist ?
    Wie erkennst Du denn ob etwas links oder rechts von Dir ist? Du guckst dahin, oder? Also ich mach das so - Kopf nach links oder Kopf nach rechts. WENN Du nun Deinen Kopf nicht drehen könntest, nicht drehen möchtest oder "gleichzeitig" links oder rechts gucken möchtest ? ? Dann machst Du es so, wie ich es in dem Thread geschrieben habe (was Du vermutlich nicht gelesen hast) und wie es bei mir prächtig funktioniert, ist ja auch im Video zu sehen: nimm mehrere Sensoren. Ich hatte mit drei Sensoren gute Ergebnisse bekommen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    wie du erkannt hast habe ich den thread nur überflogen, ich werde ihn jetzt mir noch mal genauer durch lesen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Na gut, dass Du es wenigstens zugibst *ggg*.

    Die Sensoren sind so angeordnet wie hier beschrieben. Das ist in diesem Posting auch näher erklärt.

    Hier ist ein Messblatt für die Messung mit diesen Sensoren und hier noch eines. Das nützt Dir aber nicht sehr viel, ich weiß. Deshalb gabs ja noch nen Link für die Schaltung. Der Code steht wohl nicht hier, aber das wäre ein geringes Problem, den nochmal reinzustellen (aber ob Du damit was anfangen kannst . . . . . mein Code ist meist s..mässig geschrieben - richtig C-äh).

    Nachtrag 18.Nov.09, 21:47 Uhr: In diesem Posting hatte Sternthaler seinen schönen Code geliefert für EINEN Infrarotsensor (IRLED und SFH5110 als Sensor). Dieser Code lässt sich leicht umstricken auf mehrere Sensoren, einfach den aktuellen Sensor jeweils auswählen. Direkt darunter ist noch mal meine Schaltung komplett mit den Sensoren.
    23:57 - sorry der Link fehlte.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •