-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Brushless Lüfter mit Autobatterie und Poti betreiben!!!

  1. #1

    Brushless Lüfter mit Autobatterie und Poti betreiben!!!

    Anzeige

    Hallo erstmal!
    Ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe!
    Ich habe mir einen 12cm PC-Lüfter gekauft 12V 0,32A
    den ich zweckentfremden möchte. Zu meinem bedauern
    aber ist dieser Motor "brushless"! Meine Frage daher
    wie bekomme ich den Motor mit einer simplen Schaltung
    zum laufen und gleichzeitig mit einem Poti drehzahlgeregelt??
    ich habe zwar 2tage lang gegoogelt aber irgendwie
    verstehe ich nur Bahnhof ?!?

    Ist mein vorhaben überhaupt möglich?

    Herzlichen Dank im voraus

    Panzefreak

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Die Drehzahl kannst du mit der Versorgungsspannung egeln (in gewissen Bereich). Du kannst also das Poti als Spannungsteiler nehmen und an den Motor den Schleifer vom Poti.
    Anschluss vom Poti auf +, den 2ten auf 0V. Den Schleifer auf + vom Motor. 0V vom Motor auf 0V. Fertig.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    gerne in den Bergen
    Alter
    33
    Beiträge
    429
    Und das Potentiometer ist kaputt.

    Ein normales Potentiometer verträgt ca o.2W. Wird die Spannung zum Beispiel halbiert und (ungefähre Annahme) der Lüfter bei 6 Volt noch halb so viel Strom aufnimmt ist das eine Leistung von 6V * o.15A = o.9W und das überlebt ein normales Poti bestimmt nicht!!!

    Zitat Zitat von 021aet04
    ...m Motor auf 0V. Fertig.
    Fertig und nicht Kaputt!!!!


    Aber du könntest dein Poti nehmen um damit eine Spannungsquelle zu steuern. Zum Beispiel: http://www.dieelektronikerseite.de/E...0es%20sein.htm

    Gruss Peter
    ...wer nicht findet hat nicht gesucht...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Google mal nach Lüfter und LM317
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    133
    Wenn kein Lm 317 das ist gehts auch so:



    Der Transistor muss ein PNP sein. So hab ich das auch gemacht. Zwischen Poti und GND könnte man noch nen passend dimensionierten Widerstand hängen, weil ein Lüfter ja erst ab ner gewissen Spannung überhaupt läuft. Bei meinem waren das um die 4V.

    Gruß Justin[/img]

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760
    hoi,
    da brauchst gar kein op oder so. einfach mit nem transistor als emitterfolger.
    mfg jeffrey

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    133
    Oh, danke, gut zu wissen, dass kannte ich noch garnicht. Aber ich glaub, ich werd den OP drin lassen, vor allem weil ich sonst ja nen NPN bräuchte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •