-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Programmierplatine

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177

    Programmierplatine

    Anzeige

    Hallo,

    Ich Suche so was wie eine Universalprogrammierplatine (am besten Fertigmodul), mit dem man Atmegas (große und kleine) und Attinys programmieren kann mit Stk500. Gibts so was?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Sowas gibt es: das STK500 von Atmel. Da hat man einen ISP Programmer und für alle (?) AVRS im DIP Sockel, um sie auch ohne Schaltung zu programieren.
    Für einige SMD Versionen gibts auch noch einen relativ teure Adapter dazu.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Diese SMD-Adapter sind nicht zufällig welche, die man auf bereits verlötete Käfer draufsetzen kann?...
    Wenn das Ding noch HV-Programming kann, wär die Anschaffung irgendwann doch mal sinnvoll.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177
    Gibts das ganze nicht auch mit "etwas weniger" außernrum? Ich möchte ja nur mit ISP ein paar verschiedene Controller programmieren können. Wenn ich mir da die bis zu sieben Chips auf der Platine rechts anschaue, sieht das ganze doch etwas überdimensioniert aus.

  5. #5
    Ich denke die einfachste Methode wäre sich eine Platine selbst zu bauen.

    Der große Vorteil dabei ist, dass man die Platine nach den benötigten Anforderungen
    erstellen kann und sich nicht ein teueres Board kaufen muss dessen Funktionen man eh nicht ganz ausnutzt^^

    Die einzigen Kosten wären für den Programmer, aber da gibts ja genug Auswahl


    creative

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.400
    ohne nun werbung amchen zu wollen aber bei myavr.de gibt es sowas.. heist glaube ich myprog.. kannst da zwar nicht alle programmieren aber wohl nen großteil an dip varianten

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Mit einem einigermaßen aktuellen ISP Programmer sollte man ziehmlich alle der 8 Bit AVRs, außer Tiny10, Tiny12 und Tiny28 programieren können.
    Aufs Gehäuse kommt es nicht mehr an, wenn der Chip schon auf der Zielplatine sitzt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177
    Das hab ich gesucht, danke

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.400
    was hast du gesucht?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    177
    dieses Multiprog ding hat gepasst

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •