-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Quarz kaputt programmiert? Falsche Fusebits?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Renkum
    Alter
    72
    Beiträge
    128

    Quarz kaputt programmiert? Falsche Fusebits?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin,

    Seit einige Zeit benütze ich eine Schaltung mit eine Mega88 (8Mhz Quarz). Funktionierte ganz gut bis die Batterien zu wenig Spannung hatten. Nicht immer, aber manchmal funktionierte die Schaltung dann gar nicht mehr und musste neu geflasht werden.

    Ich programmiere mit Bascom und seit einige Zeit mit USBasp-Programmer. Ich habe der Controller wieder mit dem "Default""-einstellungen programmiert, (1 Mhz ohne Quarz), Motoren laufen auch nog besser, und es funktioniert wieder.

    Kann es sein dass der Quarz kaputt ist wegen falsche Fusebiteinstellung?

    lg

    Ed

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Der Quarz kann wegen falscher Fuses nicht kaputt gehen.
    Auch kann der Flash nicht defekt werden wenn die Spannung zu gering wird. Was jedoch passieren kann ist, wenn im EEPROM etwas steht, das dieses überschrieben wird.
    Daher sollte man immer BODEN aktivieren, dann ist diesen Problem verhindert.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    In ganz seltenen Fällen kann es auch passieren, dass sich ohne Brownout-Detektor der Inhalt des Flash Speichers verändert bei den Chips die einen Bottloader unterstützen.
    Die Speicherstelle 0 in EEPROM wird ohne Brownoutdetektor relativ häufig verändert, also wenigstens die nicht nutzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •