-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Userinterface für meine Heimautomatisierung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    259

    Userinterface für meine Heimautomatisierung

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich möchte meine Wohnung automatisieren.
    D.h. alle Lichter, Heizkörper, Rolladen, ... sollen ferngesteuert werden. Dazu hätte ich natürlich gerne ein einfaches, funktionelles und nicht zu teures Interface.

    Ich habe verschiedene Dinge im Kopf aber würde gerne eure Meinung hören.

    a) Ich kaufe passend zu meinen Aktoren auch Sensoren von Enocean oder von 1-Wire.
    Im Flur hängt dann ein Touchscreen der mit dem Server verbunden ist und hier lässt sich alles steuern.
    Vorteile: Einfach zu implementieren
    Nachteile: Deutlich zu teuer und mehr als ein Touchscreen ist nicht finanzierbar

    b) Ich baue ein Control-Panel mit einem Display, 2 Tasten für Licht, 2 Tasten für Rolladen, 2 Tasten für Temperatur.
    In das System kann ich dann gleich alle Sensoren (Temp., Hygro., Licht, ...) integrieren.
    Vorteile: "günstig", enthält nur das was ich wirklich brauche
    Nachteile: kompliziert zu bauen (ich brauche auch eine Anbindung an den Server)

    c) Ich kaufe für jeden Raum einen betagten PDA (z.B. iPAQ) schließe die Sensoren an und der PDA kommuniziert mit dem Server über WLAN
    Vorteile: Gute (Touchscreen) und portable (Akku und WLAN) Steuerung
    Nachteile: Wie schließt man Sensoren an einen PDA an? Wie schreibe ich ein Program dafür?


    Ich habe noch duzende andere Ideen aber das sind m.E. die besten
    Habt ihr noch andere Ideen?

    Danke und Gruß
    Grind

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    259
    Ich habe noch eine Nacht drüber geschlafen und hier Möglichkeit

    d) Ich baue z.B. auf Basis des AVR-NET-IO kleine Kästchen die Temperatur, Luftfeuchte, Helligkeit und Bewegung über LAN an den Server schicken.
    Zur Steuerung benutze ich dann im Wohnzimmer einen großen Touchscreen und sonst noch 1-2 PDAs.
    Steuerung erfolgt dann z.B. über eine Weboberfläche.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    die avr-net-io schicken zunächst mal von selber garnix, die stellen einen
    server zur verfügung, der auf zuruf ne seite generiert und schickt,
    also html vie tcp-ip. Zumindest mit der beiligenden firmware.
    Dein Server muss die dann aktiv anpollen.
    Ist aber ziemlicher overkill für ne hausautomation in einer wohnung zig serverlein zu verbauen,
    ne latte an switches dazu und zig netzwerkdosen zu setzen
    und dann nochmal nen zentralen server 24/7 laufen zu lassen wenns ein
    einfaches 485 netzchen mit n paar µC in der größenordnung tiny2313 mega8 locker tun würden.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    259
    Danke Vitis für deinen Beitrag.

    Das mit dem pollen ist mir klar ich habe das nur sehr "einfach" ausgedrückt.
    24/7 Server ist vorhanden und der Switch sollte auch groß genug sein.
    Als Übertragungsmedium für die Sensoren kommt nur Funk oder CAT7 in Frage. RS485 benötigt voll belegt 9 Leitungen aber ich habe nur 8 in meinerm CAT-Kabel.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Korrektur, 485 braucht 2 bis 5 Drähte. 2 = halbduplex ohne GND, 5 = dublex + GND.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    189
    Bei Pollin gibts zur Zeit kleine Touchscreen LCD's für ca. 6€... Damit kann man in jedem Zimmer eine kleine Steurzentrale bauen... Dann alles untereinander mit RS485 z.B. verbunden...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •