-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PIC16F877 und GLCD (KS0108) - Problem

  1. #1

    PIC16F877 und GLCD (KS0108) - Problem

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich habe Schwierigkeiten ein Grafik LCD anzusteuern es handelt sich um folgendes Display:

    Link zum Datenblatt des Display's von Reichelt:

    http://www.reichelt.de/?;ACTION=7;LA...1399652a1a4210

    Das Display hat zwei KS0108 Controller!
    Die Hardware habe ich schon mehrmals kontrolliert und bin mir hier relativ sicher keinen Fehler gemacht zu haben.

    Ich benutze zum ansteuern einen PIC16F877, ja und das Display zeigt einfach absolut nichts an. Die Taktversorgung erfolgt über einen 4Mhz Quarz.

    Das Programm als Assembler Code gibt es hier:
    http://eigo.kilu.de/Download/GLCD_6N.asm

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen =)

    LG Eigo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    523
    deine Variablen

    cblock 0x10
    m_warten ;Name „m_warten“
    Wartezeit ;Name „Wartezeit“
    Puffer ;zum zwischen speichern von Daten

    liegen dort, wo sie eigentlich nicht sein sollen, nämlich im Bereich der Special Function Register. Leg sie mal lieber ab 0x20 ab....

    deine Sprunglabels solltest Du sinnvollerweise ganz links ranrücken, dann gibt es auch nicht so viele "Warnings" Found label after column 1

    Was soll hier eigentlich passieren ?
    Movlw Puffer
    Movwf PORTB
    hier lädst Du die Adresse der Variablen Puffer ins W-Register und gibst den Wert auf Port B aus ??????
    mfg. Siro

  3. #3
    Danke funktioniert jetzt..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •