-         

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Thema: Kompass zum Navigieren ? (gelöst)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970

    Kompass zum Navigieren ? (gelöst)

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe leider wieder Problem, denn ich selber nicht lösen könnte.

    Ich möchte zum Navigieren meines Bots in meiner Wohnung das Magnetfeld der Erde benutzen. Meine erste Tests mit einem Kompass sind positiv ausgegangen. Das eigentliche Problem ist, dass ich die Position der Nagel in elektrische Signale wandeln muss um sie dem µC zu übergeben. Es ist eigentlich mit z.B. Lichtschränken sehr einfach möglich, bloß die Form der Nadel muss geändert werden. Leider befindet sich die Nadel in einer unbekannter Flüssigkeit, die sicher sich nicht verlustlos aus- und wieden eifüllen lässt. Im Code habe ich das originale Nadel als "a" und die gewünschte als "b" skizziert.

    Meine Frage ist, ob jemand weiß was da drinnen ist bzw. mit was man nach einer Adaptation auffühlen könnte, damit der Kompass wie vorher richtig funktioniert ?

    Vielleicht hat jemand eine Idee wie könnte man für µC nutzliches Kompass selber bauen ?

    Ich freue mich auf jeden Beitrag, der mir hilft das Problem zu lösen.

    MfG
    Code:
             a                  b
    
    
             |              ----------
            .'.            | #      # |   # Lichtsranke
            | |             ----------
            | '.               | |
           |   |              .'  |
           |   |              |   |
          |'    |             |   '.
          |     |            |     |
         .'     '|           |     |
         '       |          .'      |
         |   o   |          '   o   |     o Drehachse
         |       |          |       |
         '.     .'          '.     .'
          |     |            |     |
          '.    |            '.    |
           |   |              |   |
           |   |              |   |
            | |'               |+|'
            | |                |+|        + Gegengewicht
            ' '                '+'
             |                  |

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Warum benutzt du nicht ein Kompassmodul?!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo King Tobi!

    Weil ich über sowas zum ersten mal höhre...

    Könntest du mir, bitte, ganz allgemein sagen wo kann ich das im Netz kaufen kann und wie teuer das ist ?

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=137

    Der Preis geht noch wie ich finde...
    Dürfte jedenfalls genau das sein was du suchst.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Danke sehr für den Link, dann Suche ich selber...

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Was??
    Link ist doch drin?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich würde sagen, das das modul CMPS-03 für meine Zwecke zu kompliziert und zu teuer ist, da ich nur 4 Positionen brauche, die ich mit 8 Lichtsränken realisieren kann. Wenn ich mir bei Pollin zwei Kompasse kaufe, kriege ich sicher einen davon voll...

    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Kann ich nicht nachvollziehen aber ok.

    Ich denke nicht das das so funktioniert wie du es dir vorstellst, schon garnicht zuverlässig.
    Das Modul ist nur so teuer weil es ein Fertigmodul ist.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich verstehe das ganz gut aber für mich ist so eine Genauigkeit von 0,1 ° wirklich nicht nötig und das kostet so viel nätürlich nicht ohne Gründe. Trotzdem vielen Dank, habe ich wieder was neues kennengelernt.

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Eine Möglichkeit die mir noch einfällt ist die eine Hälfte der Nadel zu schwärzen, die andere zu polieren und dann mit Reflexoptokopplern zu arbeiten die knapp über oder knapp unter der Nadel befästigt sind.

    Verstehst du was ich meine?

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •