-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Anzeigeroutine von ADC wert nach komma

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210

    Anzeigeroutine von ADC wert nach komma

    Anzeige

    Guten Tag
    ich hab folgendes
    alle ADC werte von 0-1024 am Mega8 sollen nun in ein einfache anzeige
    0,0-10,0 einfließen und am LCD ausgeben werden.
    sichergestellt ist durch if then das der wert min 110 ist und der oberste 10000

    Bevor ich hier einen if..Then wahnsinn mache gibst dafür sicherlich auch eine einfachere Lösung da ja nur 10erstaffelung.
    zumal ich das dann auch noch rückwärts als zeitwert
    wieder anzeigen möchte COUNT down.


    die warte schleife kann ich ja mit ADCwert x100 als ms
    in eine whileschleife runterzahlen --- waitms 100 warten=warten-100 neu anzeigen while warten > 100

    bitte um Hilfe in Sachen mit der Fließkommazahl

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112

    Re: Anzeigeroutine von ADC wert nach komma

    Zitat Zitat von magic33
    sichergestellt ist durch if then das der wert min 110 ist und der oberste 10000
    Was meinst du damit? Dein ADC Wert geht nur bis 1023, deine Anzeige soll nur bis 10,0 gehen.
    Wenn es dir nur darum geht, aus einem Integer Wert eine Kommazahl zu machen, dann kannst du neben vielen anderen Wegen auch die Format()-Funktion benutzen.

    Adc_word=Getadc(0)
    ADC_str=Str(Adc_word)
    LCD Format(Adc_str, "00,00")

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210
    und woher weis dieser Befehl wo das Komma hinkommt ? bei einem integer

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Hallo Magic33,

    wenn du eine einfache Spannung messen willst, so solltest du als Variable dafür Single verwenden.

    Wenn du dann eine Anzeige mit z.B 2 Nachkommastellen hanem möchtest kannst du das mit Fusing var ##.## ganz einfach hinbekommen.
    Hier ist noch ein Link mit Beispiel:
    http://www.mikrocontroller.net/topic/88128

    Gruß

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •