-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Mehrere ATmega8

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    32
    Beiträge
    366

    Mehrere ATmega8

    Hi,
    könnt mir einer vielleicht mal erklären, wie ich es hin bekomme mehrere ATmega8 zusammen zu schalten?
    Brauch für mein Projekt nämlich 3 stück, einen für Auswertungen, einen für die Displays und einen für die kommunikation und datenspeicherung.

    danke,xeus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Warum machst Du nicht alles mit einem?

  3. #3
    Gast
    I²C, SPI, USART(RS232, RS422, RS485), ...

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein, die Liste sollte aber beliebig erweiterbar sein.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    32
    Beiträge
    366
    Ich glaub SPI fällt schon mal weg weil ich an einem mc über spi einen max7219 ansteuere, und ich weiß nicht, wieviele usart hat den ein atmega8? Was wär den am leichtersten auch programm technisch zu realisieren?

    gruß xeus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Naja, ich denke mal RS232 wäre am einfachsten, allerdings hat der Mega8 nur einen hardwaremäßig intus!
    Du kannst allerdings auch einen softwaremäßig machen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    32
    Beiträge
    366
    Wie? Das Prob ist wie folgt:

    einer ist der Cheff der wertet nur signale aus, sendet diese an einen, der die kommunikation übernimmt(LAN,rs232,evtl funk), und an einen der das ganze über einen max7219 an ein 7segmentdisp ausgibt, an ein disp schickt, und daten auf einer flashcard speichert. ist diese Variante irgendwie möglich, und am besten wie?

    danke

    xeus

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Ich würde nur einen (höchstens zwei, wegen FlashCard) µC nehmen:
    Der µC macht folgendes:
    1. Wertet Signale aus
    2. Sendet die Signale per z.B. RS232 an den PC (oder was auch immer das werden soll)
    3. Sendet die Signale per xxx an die FlashCard bzw. ihren Controller
    4. Sendet Daten an das 7-Segmentdisplay

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    32
    Beiträge
    366
    zu 3. ich brauch einen als Controller für den Webserver und einen für SD

    gut angenommen ich kriegs mit zwei hin, über welche interface wärs am geschicktersten. und wenn nicht, was könnte die Alternative sein für drei mcs'?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Großbardorf
    Alter
    29
    Beiträge
    674
    ich würde die Kommunikation über TWI realisieren, dabei kannst du bis zu 128 ATMEGAs miteinander verbinden und sehr schwer ist es auch nicht, das zu programmieren, Code gibts im Datenblatt, kann ich bei Bedarf auch posten

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    32
    Beiträge
    366
    wie über TWI, hört sich interessant an, aber leider nur bahnhof. wär cool wenn du mehr dazu schreiben würdest

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •