-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Günstigen Beschleunigungssensor gefunden!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433

    Günstigen Beschleunigungssensor gefunden!

    Anzeige

    Hallo,

    ich hab mir vor einigen Tagen einen Playstation 2 Controller gekauft.
    In ihm ist ein Beschleunigungssensor verbaut.

    Hier mal der Controller:
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=902726

    Und hier die Bilder vom Sensor:



    Laufen tut das Ding mit 3,3V.
    Für die zwei Achsen gibt es zwei ADC Ausgänge (ADC6 und ADC7).

    Alle Pins sind zweimal vorhanden, deswegen ist nur eine Seite angeschlossen, genauso wars im Controller.

    Die Platine hat eine Kantenlänge von 9x9mm.

    Das Problem ist das ich mit den Ausgängen nichts anfangen kann... sie haben eine Konstante Spannung, bei jeder Lage. Die Frequenz kann ich nicht ausmessen, ich habe kein Oszi.

    Hat schonmal jemand mal mit dem Lagesensor zu tun gehabt?
    Habt ihr ein Paar Tipps für mich?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    183
    Hi,

    Das Problem ist das ich mit den Ausgängen nichts anfangen kann... sie haben eine Konstante Spannung, bei jeder Lage. Die Frequenz kann ich nicht ausmessen, ich habe kein Oszi.
    also ich hätte da ein paar Fragen:
    Was für eine Versorgungsspannung verwendest du?
    Welche Spannungswerte hast du wie/wo gemessen?
    Hast du diese Werte in Ruhelage oder beschleunigt gemessen (Sensor geschüttelt)

    gruß ch

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    ADC sind gewöhnlich Eingänge, DAC währe Ausgang.
    Die Ausgänge zin in der Regel mit x/y bezeichnet und
    es giebt verschidene Typen von Sensoren. Einerseits
    welche die ein Rechtek mit einer zum g Wert proportinalen
    Freqenz, andere geben eine zum g Wert Proportinale
    Gleichspannung aus. Google mal nach dem Typ wegen
    Datenblatt.

    Gruß Richard

  4. #4
    Hallo,

    ich kann den Typ leider nicht finden oder richtig identifizieren. Habt ihr schon ein Datenblatt gefunden?
    Wenn ich die Aufdrucke auf der Platine deute würde ich sagen das der Sensor 3 Achsen hat.

    gruß
    Macros

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    hast du evtl ein oszi, mit dem du die änderungen an den Pins messen könntest?

  6. #6
    leider habe ich auch keinen
    Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •