-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: weihnachtsbeleuchtung, welche software?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332

    weihnachtsbeleuchtung, welche software?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo RN gemeinde!

    so langsam nähert es sich weihnachten und da ich heute was bei youtube gefunden habe( http://www.youtube.com/watch?v=mTbpu...eature=related ), habe ich mir vorgenommen für dieses jahr solch eine beleuchtung in klein für unser haus zu "basteln".diese 4 kanal-usb-steckdosenleiste von pearl( http://www.pearl.de/a-NC5153-5452.sh...pc%20steckdose ) soll mir dabei helfen, doch da is nur so ne timer-software dabei. da ich aber schon gerne mehr effekte wie lauflicht strobe usw. haben möchte brauche ich ne andere software, aber welche?

    MFG

    wieder hier

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Kommt selber machen in Frage?
    Schaltet die Steckdosenleiste mit Relais? Falls ja seh ich da Probleme, besonders bei einem Strobo Effekt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    hi KingTobi !

    naja, selber machen ist´s nicht, ich weiß, muss aber schnell und vorallem günstig sein.
    schätze schon, dass das alles mit relais läuft, strobe war jetzt einfach nur ein zu schnell gewähltes bsp., werd´s dies jahr auch erst mal ausprobieren, geht jetzt erst nur um die software

    MFG
    wieder hier

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    kann halt nur Ein / Aus das Ding, die Ansteuerung müsst man mal schaun ob
    der USB ne COM-Schnittstelle generiert (was ich vermute) dann müsst man
    das Protokoll reversen.
    Eleganter und komfortabler wärs u.U. über Dimmer und DMX.
    Für DMX gibts auch ganz ordentliche Freeware für Shows auch musiksynchron
    zu erstellen.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •