-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ringspeicher

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    9

    ringspeicher

    Anzeige

    hat man eine idee hier?

    Bei der Realisierung eines Indoor GPS werden Lichtblitze detektiert und die Zeit der Erkennung in einem Feld abgespeichert. Die Zeiten wird in Vielfachen einer us Sekunde in einem Ringspeicher abgelegt (0<t<232). Der Einfachheit halber soll für die zu erstellende Problemlösung angenommen werden, dass dieser Speicher (Länge für 40 Zeitpunkte) immer vom Anfang bis zum Ende durchsucht werden muss. Zur Bestimmung der Impulse von einem bestimmten Sender soll ein typisches Intervall mit einer angegebenen Toleranz erkannt werden.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    ja, hab ich ... zunächst mal indoor und GPS ist ein Widerspruch in sich.

    dann nimmt man nen INT-eingang für die Blitzerkennung und nen Timer8 oder 16-Bit, je nach gewünschter Auflösung,
    bei INT Timer auslesen und zurücksetzen sowie Pointer erhöhen, bei Überlauf
    den Pointer auf 1 (Basic) bzw. 0 (C) setzen, dazu n Flag setzen, dass Blitz erkannt.
    Von der Mainloop aus bei Flag gesetzt subroutine Ringspeicher durchsuchen anspringen, Flag zurücksetzen und gut ist.
    Hört sich ganz nach Hausaufgabe an.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Warum sollen wir Deine Hausaufgaben machen?
    Recherchier doch mal selbst^^

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    9
    hab schon eine antwort

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •