-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Funkübertragung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    18

    Funkübertragung

    Anzeige

    Hi!

    Ich habe vor folgendes mittels einer Funkübertragung zu lösen:

    Im moment geht es um die Steuerung von 2 Motoren. Dies tue ich indem ich die von meiner K8055 (USB-Interface) Offenen Kollektorausgänge nutze um 2 Motorumpolrelais zu Schalten.

    Ein Schaubild dazu:


    Ich versuche es nocheinmal genau zu erklären:
    Die K8055 Karte steuer ich über meinen PC per USB. Die Karte gibt mir 8 offene Kollektor ausgänge sowie 2 Analoge ausgänge die ich im Moment genauswenig wie die Eingänge der Karte für mein Vorhaben nutze. Ich benutze jeweils zwei der digitalen Ausgänge um einen Motor zu steuern. Durch ein Motorumpolrelais wird die Drehrichtung des Motors bestimmt. Diese wiederrum geben die Spannung auf die Motoren.

    Das ganze läuft mit Kabeln wunderbar, doch jetzt möchte ich das per Funk realisieren.


    Ich habe mir folgende Lösungsmöglichkeiten überlegt:

    1. RC Fernsteuerung
    Hierbei würden die Umpolrelais wahrscheinlich wegfallen und ich müsste ein Sendermodul direkt mit der K8055 Karten versuchen anzusteuern. Was beim empfänger zu tuen ist weiss ich als Hobbymodellbauer. Allerdings weiss ich nicht ob es so einfach sein wird Signale zu versenden Mittels der mir gegeben Möglichkeiten. Ob es überhaupt so ein Sendermodul gibt weiss ich auch nicht hab nichts genaues gefunden aber vielleicht Suche ich nur Falsch deswegen die frage an euch: Ist das zu realisieren?


    2. Offene Kollektorausgänge übermitteln
    Das kann jetzt total naiv von mir sein aber ich frage trotzdem mal nach. Gibt es ein Bauteil, dass Offene Kollektor Ausgänge in ein Funksignal verarbeitet und bei einem Empänger wieder zurück?

    ...

    Ausserdem wie funktionieren diese Funkschaltrelais die man in die Steckdose Steckt und mit einer fernbedienung Schalten kann. Soetwas würde theoretisch für mein vorhaben reichen. Wenn es denn soetwas für Gleichstrom gibt ich denke die Taster auf der Fernbedienung zu schalten wäre nicht das grosse Problem denke ich.


    Um sich nochmal ein bild von der Sache zu machen:
    Ich möchte ein Kettenfahrzeug über eine Selbstprogrammierte Software Steuern. Ähnlich zu diesem -> http://www.conrad.de/goto.php?artikel=191152"

    Ich freue mich über jeden Ratschlag und jede bemühung mir irgendwie zu helfen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    182
    Hi DaReK,

    Dein Vorhaben find ich interessant. Wegen dem Funkmodul:

    Hast du mal bei Reichelt geschaut? Der hat doch 4 Kanal (oder so) Empfänger?

    Wegen der Umsteuerung:
    Ich würde statt dieses Relais einen L293 nehmen, denn der kann gleich 2 Motoren ansteuern und ist einfacher anzusprechen (und wahrscheinlich auch billiger)

    So weit ich verstanden hab willst du deinen PC als Controller gebrauchen, warum nimmst du nicht einen µC?

    Ansonsten gäb es auch µC Schaltungen zur Drahtlosen Datenübertragung. (Wie wärs mit RC5-Infrarot übertragung?)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Waldichecker

    PS: Das gleiche Fahrgestell hab ich auch für meinen Bot benutzt

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    18
    Mit µControlern hab ich noch nie zu tuen gehabt, habe es zwar vor aber bei diesem Projekt möchte ich irgendwann eine Kamera drauf machen und das Teil übern Browser aus dem Internet steuern lassen. µC habe ich mir gedacht, würden dann zum einsatz kommen wenn ich z.B. mit Sensoren die Fortbewegung und hindernisse etc. erkennen will.

    Die Relais hab ich ja schon und die haben mich 3€ jeweils gekostet mittlerweile kosten die mehr http://www.conrad.de/goto.php?artikel=505013

    Ich habe hier etwas gefunden was interessant sein könnte und als bausatz auch noch günstig:

    http://www.luedeke-elektronic.de/pro...rung-B241.html

    allerdings klingt das interessanter nur zu teuer aber wer weiss vllt gönne ich mir irgendwann den spass

    http://www.voltmaster.de/Fernsteueru...ign=GoogleBase

    Nur keine Ahnung wie ich das ansteuern kann ich glaub das wird zu kompliziert vorerst.

    Bei dem ersten Teil stört mich das ich nur einen gleichzeitig Schalten kann wäre nicht gut da beide Motoren zum Steuern benötigt werden und zwar gleichzeitig ansprechbar.

    Übriegens danke für die schnelle Antwort weiss aber finde da nichts der artiges.

    MfG DaReK

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    182
    Im Katalog hab ich so was gesehen, aber das mit dem Infrarot Funksystem ist die billigste Variante. Nur die Reichweite ist ernüchternd.

    Wegen den zwei motoren gleichzeitig:

    Wie wärs mit nem Flipflop?
    Damit könntest du auch zwei Motoren gleichzeitig steuern.

    Viele Grüße

    Waldichecker

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    18
    Ja das ist ja allgemein mit Infrarot so eine sache, und gerade diese 5 meter könnte ich auch mit nem kabel machen. So ein bauteil mit 2.4GHz wäre ideal.
    Ich werd jetzt mal weiter im im inet nach etwas passendem suchen.
    MfG DaReK

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    182
    Hast du mal bei E-Bay geschaut?
    Da gibts oft solche Sachen ganz billig!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •