-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tauchspulenmotor selberbauen?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.12.2005
    Ort
    Guben
    Beiträge
    53

    Tauchspulenmotor selberbauen?

    Anzeige

    Hallo,

    für eine Anwendung wäre so etwas absolut ideal:
    http://www.a-drive.de/download/adriv...e_coil_avm.pdf

    leider ist die ganze Sache nicht billig, nur die Spule und der Magnet kosten schon über 350 Euro, als komplette Einheit mit Encoder weit über 1000 Euro.

    Das funktioniert ja wie ein Lautsprecher, könnte man so etwas nicht selber bauen?
    Ein starker Neodym Stabmagnet, eine passende Hülse rum, die den magnetischen Rückschluß bildet und dazwischen eine Spule.
    Vielleicht kennt auch jemand eine Bezugsquelle, wo man so etwas für unter 200 Euro bekommt. Also nur die Spule und der Magnet, ohne Eigenlagerung.


    Gruß Ralf

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von H.A.R.R.Y.
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    306
    Wäre es eine Idee einfach einen alten Lautsprecher zu schlachten?

    Welche Parameter sind denn für Dich wichtig?
    a) Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten
    b) Fehler macht man um aus ihnen zu lernen
    c) Jeder IO-Port kennt drei mögliche Zustände: Input, Output, Kaputt

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.12.2005
    Ort
    Guben
    Beiträge
    53
    Hallo Harry,

    an einen Lautsprecher habe ich auch schon gedacht, aber zu groß und der Spalt, in dem die Wicklung sitzt ist sehr schmal.
    Also da eine eigene Wicklung unterzubringen wäre wohl kaum machbar.

    Gruß Ralf

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ ralf33!

    Es gibt auch sehr kleine Lautsprecher (z.B. Kopfhörer) zum Schlachten, die nicht teuer sind.

    Die Idee von H.A.R.R.Y. finde ich am einfachsten mit verwenden der originaler Spule. Den Hub könnte man auf gewünschten vergrössern durch Stappeln von ein paar gleichen Lautsprecher.

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •