-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: wechseln der Drehrichtung eines Motors

  1. #1

    wechseln der Drehrichtung eines Motors

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin gerade dabei einen Roboter zu konstruieren, der wenn er irgendwo dagegen fährt seine Fahrtrichtung ändert und sich in 90 Grad dreht. Das ganze mölichst ohne irgendwelche Controler.
    Ich hatte mir das ganze irgendwie mit einem Kondensator vorgestellt, der sich nach dem Berühren eines Taster entlädt und somit den Motor in die andere Richtung dreht. Dazwischen noch Flip Flop Element, dass steuert, sobald der Kondensator lehr ist, damit der Motor wieder in die andere Richtung läuft. Nur leider weiß ich noch nicht richtig wie das ganze gehen soll.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Vielen Dank im vorraus!

    Viele Grüße Stephan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Du könntest das mit einem Motor-Umpol-Relais (gibts bei Conrad) und einem Mono-Flop machen.

    mfg

  3. #3
    Hallo,

    vielen Dank für den Tipp. Jetzt weiß ich wie ich es regeln muss.

    Viele Grüße Stephan

  4. #4
    Hallo,

    jetzt habe ich doch noch ein kleines Problem, und zwar mit den Logikattern.
    Im Anhang ein Bild.
    Normal müssten sich die zwei Motoren bei diesem Ausgang vom Monoflop unten drehen, und die zwei oben still halten. Erst wenn der Kondensator leer ist kommt wieder Spannung aus den zwei Outputs der 2 Monoflops raus und dann dürfen die 2 oben sich drehen und die 2 unten still halten. Warum drehen sich trotzdem alle? Wo ist mein Fehler?

    Vielen Dank und viele Grüße Stephan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken schaltung_nach_monoflops.jpg  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •