-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: BIOS Kaputt?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109

    BIOS Kaputt?

    Anzeige

    Hallo Leute,
    ich hab ein Laptop wo ich schonmal ausversehen ein falsches Updata gemacht habe aber danach mit einem USB Diskettenlaufwerk das richtige draufgemacht.Dabei gab es immer ein paar PCI fehler.Als ich alles hatte hab ich ca. 1 Stunde lang PC gespielt und danach ließ sich das Teil nicht mehr anmachen.Es ging zwar an aber das BIOS bootete(oder so)nicht mehr und deshalb gab es auch kein Bild.Nach dem spielen hab ich bemerkt ,dass die BIOS Batterie kaputt war(die Säure ist rausgeflossen).Da hab ich mir eine Neue gekauft hat aber nichts genützt.Jetzt liegt der schon ca. 2 Monate so rum und wollte jetzt fragen was ich machen soll.Ich hatte vor mitr ein neuen BIOS Chip zu kaufen und den alten vorsichtig mit einem mini flex(ich hab da sowas kleines(1mm dick und 1 cm durchmesser))abzumachen und den neuen dranzulöten und danach neu drauf flashen.Was meint ihr?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Eine Ausgelaufene Batterie ist ein echtes Problem. Es ist zu befürchen dass damit die Leiterplatte beschädigt ist. Da kann man dann kaum etwas machen. Der erste Versuch noch was zu retten, wäre es die Stellen wo die Batterieflüssigkeit hingekommen ist mit destilliertem Wassser abzuspühlen, und dann gut zu trocknen. Dabei natürlich alle Batterien usw. entfernen.

    Das Bios sollte von der leeren Batterie wohl kaum betroffen sein, denn das ist ja in einem Flash-speicher und damit unabhängig von der Batterie. Normalerweise kommt bei leerer Batterie (für CMOS Ram) eine Meldung, und man muß die Urzeit und ein paar andere Einstellen bei jedem Start neu einstellen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109
    ne die Flüssigkeit ist nicht rausgelaufen,sondern eher so etwas rausgekommen aber hat auch nichts berührt.Ich hab da man ein Wiederstand (geht vom Minus zu sonem mini Kondensator) ausversehen ausgelötet und den dan überbrückt ,aber hab auch damit ne weile den Laptop betrieben nichts passiert(schade natürlich.Mit nem Schaltplan währe es besser).

    Frage:Ist der Flash so ein großer Chip oder auch so klein?Den die Batterie ist glaub ich nicht ohne Grund kaputt gegangen(außer wegen dem Weiderstand überbrücken).Und was macht der Flash eigendlich?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Flash speicher kann ziehmlich kleine sein. Auf alle Fälle hat er einiges an Pins und ist deshalb ohne spezielles Lötwerkzeug kaum auszuwechseln. Vor allem ist das auswechseln nicht so einfach, denn man müßte ja auch noch das programm mit drin haben. Wenigstens der Ganz elementare Teil bis das Update startet muß da schon drin sein.

    Der Flasch Speicher enthält das Programm mit dem der PC ganz am Anfang läuft, und das BIOS.

    Wieso sollte ausgerechent der Chip kaput sein ?

    Bei den PCs ist es nicht ungewöhnlich, wenn nach etwa 3-5 Jahren die Batterie leer ist.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109
    was kann den sonst kaputt sein?Ne neue Batterie hab ich ja gekauft aber nix passiert da.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Was passiert denn, wenn du den Laptop einschalten willst?
    Passiert überhaupt was? Hintergrundbeleuchtung vom Display, Lüftergeräusche, irgendwelche blinkenden LEDs?
    #ifndef MfG
    #define MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109
    kann jetzt nicht super genau beschreiben(hab den schon alnge nit angemacht).Also Lüfter,DVD Brenner,Festplatte alles leuft nur ich seh nichts.Das Laufwerk lädt glaub ich auch irgendwas aber eben kein Bild auh nicht am Externen Bildschirm.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Da könnte ein Defekt an der Hintergrundbleuchtung sein. Oft sieht man dann allerdings noch ein klein wenigt, wenn man ganz genau hinschaut.

    Der externe Monitorausgang ist bei einigen Notebooks nur aktiviert, wenn man es auch einstellt. Da gibt es zum Teil extra Tastenkombinationen für.

    Beim Einschalten auch mal auf eine Tonfolge achten. Für einige Fehler gibt das BIOS Fehlermedungen als Piep-Folge.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109
    Mir ist gerade aufgefallen,dass der PCI direkt heiß wird(da steht Interl drauf und ist so groß und quadratisch).Daneben ist direkt die Batterie und wohl mit dem PCI verbunden.Also kann ich glaub ich alles wegschmeißen und kp was machen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •