-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Laufwerk-Bot

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234

    Laufwerk-Bot

    Anzeige

    Hallo Roboternetz,

    Anlass zu meinem neuen Projekt, war ein defektes DVD-Laufwerk und der Gedanke "Was kann man damit noch machen?"
    Nun, so gesehn nicht viel aber das Gehäuse kann man ja noch für einen Bot gebrauchen. Also: die "Innereien" des Laufwerks raus.

    Vorher:


    Nachher:



    Dazu hab ich noch eine Steurungsplatine auf Lochraster gelötet. (Lass ich mir wenn ich endlich mit Eagle klar komme, ätzen, bzw ätze selbst.)


    Und dazu noch ein "Control-Panel" was später mit Display auf der Oberseite des Bots Platz finden wird.


    Als Antrieb sind 2 gehackte Servos geplant. Die Räder (wie bastel ich die am Besten?) sollen später durch Schlitze im Unteren Blech rausragen. Vorne soll er auf einem Filz-Klebestreifen gleiten.


    Als Sensor dachte ich an einen Sharp-IR-Sensor.

    Soweit die Planung, und der momentane Stand des Projekts

    Demnächst muss ich noch die Servos, Display und den Sensor bestellen.
    Kennt ihr einen Shop in dem ich das alles bekomme? 6€ Versandkosten für ein einzelnes Teil lohnen sich schon kaum.

    LG Fabian

    Über Anregungen und Kritik würde ich mich freuen.

    Edit: So die Fotos funktionieren jetzt auch alle

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    Conrad ist teuer aber die haben rund 50verschiedene servos,
    ein paar passende displays und auch sharp Sensoren im Verkauf.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Ich hab mal im Conrad geguckt, haben tut er alles. Aber teuer ist echt. Mal sehn, vllt bestellt ich auch woanders.

    LG Fabian

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551

    Re: Laufwerk-Bot

    Zitat Zitat von murdocg
    ... Als Antrieb sind 2 gehackte Servos geplant. Die Räder (wie bastel ich die am Besten?) ...
    Hackeservos sind s..gut - meine ich jedenfalls. Allerdings hatte ich nach ersten schlechten Erfahrungen mit der im Servo verbliebenen Originalelektronik die Elektronik immer ganz rausgeworfen, dafür aber einen Drehzahlencoder eingebaut.

    Für Räder nehme ich die so genannten runden Servohebel. Die werden mit einem O-Ring bereift. Für mässige Beanspruchungen geht das sehr gut.

    ................

    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    bei teureren Servos sieht die elektronik anders aus als bei billigteilen.
    ich hab mal ein 25euro servo, mit metallgetriebe und so mit einem 5euro conrad-servo verglichen und festgestellt, dass bei dem teurerem servo viel mehr teile auf der steuerplatine waren und diese vermutlich auch bedingt durch dickere leiterbahnen deutlich größer war.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Hallo Oberallgeier,
    Ein solches Servohorn, werde ich mir falls im Sortiment auf jeden Fall dann im Conrad mitbestellen. Auch durch die Kompakte Größe, passen sie gut in meinen Bot. Durch den O-Ring sollten sie genug Grip haben. Danke, für die Idee

    LG Fabian

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Jacob2
    Registriert seit
    26.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    345
    Hi,
    ich stand auch mal vor so einem Laufwerk. Bei mir ist sowas daraus geworden:







    Ich hab das, wie man sieht, mit zwei Getrieben gemacht.
    Roboter, CNC Fräse, Elektronik und Basteleien stelle ich auf meiner Website vor...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Gleich 2 Roboter mit CD-Rom oder DVD Gehäuse als Chassis.

    Nur mal so interessehalber, was hat euch eigentlich dazu animiert aus einem alten CD-Rom Laufwerk einen Roboter zu machen?
    Habt ihr da gleich das Gehäuse im Visier gehabt, oder war es eigentlich die Elektronik die da drin steckt und ihr habt erst später festgestellt, dass man ausser dem Gehäuse nicht soviel davon weiterverwenden kann?

    Das soll keine Kritik sein. Interessiert mich nur, weil es bei mir eigentlich immer Räder, Motoren, Getriebe usw. sind die mich reizen einen Roboter draus zu basteln.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von recycle
    ... was hat euch eigentlich dazu animiert ... Habt ihr ... das Gehäuse im Visier gehabt ...
    Also ich kann das nachvollziehen. Ein Gehäuse mit einem veralteten Laufwerk ist doch soooo was von übrig. Aber wenn man das Gehäuse leer räumt . . . . leere Schachteln und so animieren doch dazu, befüllt zu werden. Ähnlich ist dieses Gefühl von etwas völlig nutzlosem bei leeren Coladosen. Wobei mich bei der Dose noch ein bestimmter Gag (Endesignal bei Vorträgen durch Loslaufen der Dose) zu meinen Gehäusevarianten geführt hat.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Eben, so gings auch mir. Bei mir war es einfach der Reiz, einen Roboter in das Gehäuse zu bauen, ohne das man es dann später von einem normalen Laufwerk unterscheiden kann.
    Die Idee kam mir wie gesagt spontan, als ich vor dem Laufwerk saß und mir überlegt habe was man damit noch so anstellen kann...

    LG Fabian

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •