-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Richtlautsprecher selberbauen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    182

    Richtlautsprecher selberbauen

    Anzeige

    Hallo Allesamt,

    Ich wusste nicht richtig wo ich meine Frage einornden kann. Sie hat nur indirekt was mit Elektronik zu tun (glaub ich).

    Also, hat jemand ne Idee wie man einen Richtlautsprecher realisieren kann?
    Er soll den Schall bündeln und auf einen bestimmten Punkt "schießen".
    Dabei soll so wenig Schall wie möglich in andere Richtungen gelangen.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank im Voraus

    Waldichecker

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Da normaler Schall eine große Wellenlänge hat, geht es nicht so gut Schall zu bündeln. Der "Lautsprecher" muß dazu schon wirklich groß sein, deutlich mehr als ein paar Wellenlängen. Man kann das z.B. auch mit einem Pralbolspiegel erreichen, z.B. einer alten großen Sattelietenschüssel, wenn die Frequenz nicht so niedrieg ist. Bei einer 70 cm Schüßel sollt man schon über ein paar kHz bleiben.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    342
    Es geht auch mit einer Wand aus kleinen Lautsprechern, wird zb. von diversen (Heim-)Kinosystemen genutzt (da gabs auch Dinger mit >500 LS), damit kann man so einen großen LS "simulieren" sowie virtuelle Schallquellen an beliebigen Orten erstellen (Da macht man sich die Auslöschung und Verstärkung gezielt zu nutze). Die Mathematik und vor allem die benötigte Rechenleistung sind aber nicht ohne.

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2009
    Alter
    32
    Beiträge
    143
    Hallo

    Wenn dir die Bündelung eines Megaphons reicht kannst du so eins als Lautsprecher nehmen. Megaphons gibt es zum teil ziemlich billig.

    Lg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Moin moin.

    Wenn es z.B. um einen US Sender zur entfernungsmessung geht,
    habe ich zumindest eine Idee. Ob sich das realisieren läßt? Aber
    gebrauchen könnte man das schon.

    Ich habe vor ca 20 Jahren einmal mit einem Gewehr mit Schalldämpfer
    geschossen. Wenn man daneben steht hört ma so gut wie nichts. Steht
    man als Schütze genau hinter der Waffe und schießt auf eine Wand, hier
    Scheunentor , ist der Schuß durch die direckte Reflektion sehr gut
    hörbar.

    Fazit, der Schalldämper dampft weniger als er den Schall gleichrichtet
    oder Bündelt. Das sollte sich je nach Frquenz/Wellenlänge zum Durchmesser des Dämpfers (Resonanz) ausnutzen lassen?

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    das problem schalldämpfer sind in deutschland verboten.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Thomas$
    das problem schalldämpfer sind in deutschland verboten.
    Ach? Deshalb sind die Mopeds so laut? Es kommt doch eher auf die
    Anwendung an.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2009
    Alter
    32
    Beiträge
    143
    Hallo zusammen

    Etwas was den Schall eines Lautsprechers ähnlich "bearbeitet" wie ein Gewehrschalldämpfer wäre nicht so schwer selbst zu bauen. Allerdings schlucken Schalldämpfer nach meinem wissen den Schall der seitlich weg geht statt ihn zu bündeln, während der Schall gerade aus nicht geschluck werden kann wegen dem geraden Kanal durch den die Kugel fligt.

    Lg

  9. #9

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    182
    Hallo Allesamt,

    Vielen Dank für eure vielen Antworten.

    Ich dachte jedoch eher an eine kleine Bauweise. Geht sowas dann überhaupt?

    Das mit dem Schalldämpfer find ich interessant. Würde sowas auch in Miniatur funktionieren?

    Viele Grüße

    Waldichecker

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •