-         
+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Piazo oder Piazos Motoren?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2004
    Ort
    Bad Bocklet / Steinach
    Alter
    43
    Beiträge
    1

    Piazo oder Piazos Motoren?

    Ich habe da vor kurzem einen Bericht über Piazomoteren? oder so ähnlich im Fernsehn gesehen.

    Kann mir jemand sagen wie die richtig heisen und wo man diese Teile bekommen kann. Bzw. nähere Informationen.

    MFG Maffy

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beiträge
    557
    Die heißen Pizzomotoren, mehr weiß ich aber leider auch nicht...

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    wenn schon das piezomotor. beruht darauf das ein speziell geschliffener quarz sich minimal verform wenn man spannung anlegt.
    HIER nochmal die grobe funktion und der hersteller ist auch erwähnt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beiträge
    557
    Ups, sry... ich sag' nix mehr... *peinlich*
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Zitat Zitat von ThunderD
    wenn schon das piezomotor. beruht darauf das ein speziell geschliffener quarz sich minimal verform wenn man spannung anlegt.
    HIER nochmal die grobe funktion und der hersteller ist auch erwähnt.
    Vielen Dank für die Quelle, wirklich sehr markante Aussagen. Wir habe Elliptec schon in anderen Threads diskuitert.
    Die Preisangebe hier ist aber einmal sehr deutlich und wirklich sehr vielversprechend:
    Erst in der Zusammenarbeit von Entwicklern bei Siemens, EPCOS und Elliptec ist es gelungen, Konstruktion, Bauteile und Herstellung drastisch zu vereinfachen und so den Stückpreis auf 2 bis 4 € zu drücken.
    Da der Bericht von 2002 ist, müßte man sicher auch schon bald mit entsprechenden Ergenissen rechnen können.
    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    freut mich das es wenigstens was gebracht hat

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    GRAZ
    Alter
    50
    Beiträge
    576
    Hallo Leute

    Sehr interessant !!!!!
    (Hier das ganze in Deutsch: http://www.elliptec.de/index.htm)

    Hat von Euch schon jemand damit gebaut ?!
    (muss mir mal die anderen Threads suchen..)

    Da öffnen sich ja ganz neue Möglichkeiten


    Da könnte man ja toll eine Laserablenkung machen, oder ein Beine steuerung für Roboter oder.....

    Hat jemand schon mal so ein Ding gekauft ???!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    GRAZ
    Alter
    50
    Beiträge
    576
    Hallo

    Habe mich da jetzt ein bisschen mit so einem Piezo von einem Feuerzeug gespielt..

    Bringt eine schön hohe Spannung als Sensor, aber als Geber muss man dafür eine ebenso hohe Spannung anlegen, damit sich da was bewegt (ausdehnt)
    Habe dann mal so einen Piezo Summer getestet, und der änderte sich bei ca. 200V um ca. 0,08mm (Ausdehnen)

    Ich glaube das Geheimniss liegt auch in dem Mehrschichtaufbau von den Piezo's (Viele Schichten wie ein Kondensator)
    Dann kann man mehr Weg, mit wenniger Spannung bewältigen

    Vielleicht mehrere Piezo Summer übereinander ?!

    Kann man Piezo's eigentlich selber machen ?!

  9. #9
    Gast
    Wo gibts Piezomotoren für 2 bis 4 Euro? Bislang habe ich immer nur "Einsteigersets" für runde 500.- gesehen. -zu teuer!

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Anonymous
    Wo gibts Piezomotoren für 2 bis 4 Euro?
    Soll man bei dieser Preisvorstellung eher lachen oder weinen?

    Soweit ich weiß, werden Ultraschall-Piezomotoren bereits seit einiger Zeit in Autofocusobjektiven von Spiegelreflexkameras eingesetzt.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •