-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ATMega16 DIL40/TFPQ44 Info

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    16

    ATMega16 DIL40/TFPQ44 Info

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute, ich bin Newbie hier. Sorry deshalb, falls ich mal eine scheinbar einfache Frage stelle....

    Ich habe mehrere Schaltungen mit ATMega8 und 16 (DIL28 bzw. 40) entwickelt und gebaut. Die sind mit Bascom über ISP einfach zu programmieren. Nun habe ich eine Schaltung komplett in SMD gebaut, dh. der ATMega16 ist nun die 44pol. TFPQ44 Version (16MHz Quarz). Wenn ich nun über den ISP (mit den gleichen Einstellungen wie beim DIL40) programmieren will, setzt er automatisch die 3 Schreib-/Lese-FuseBits auf Stufe 3. Ich kann sie auch nicht ändern. Zuerst dachte ich, der Chip hat nen Schuss, jedoch sind alle fabrikneuen Chips so. Gibt es da einen Trick oder mache ich irgend etwas falsch?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das Silizium sollte das gleiche sein, egal ob jetzt im DIP40 oder TFPQ44.
    Das könnte ein unzuverlässiger ISP Programmer oder Stecker sein.

    Wenn man den Chip komplett löscht, gehen die LOck BIts ja auch wieder zurück.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    16
    Als Programmer habe ich einmal den AVR-MSKII bzw ein anderes mal den Bascom USB-ISP verwendet. Beide sind in Ordnung. An denen liegt es nicht....

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.10.2009
    Beiträge
    16
    ...habe die Lösung: Es liegt am MKII und am AVR Studio (zum Brennen taugt das Zeugs nicht). Der Bascom USB-ISP hatte nur nen Wackelkontakt am Flachbandkabel. Jetzt funktioniert es einwandfrei.

    -> kleine Ursache - große Wirkung

    Trotzdem, danke für den Tip.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •