-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: asuro error 126

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    6

    asuro error 126

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hi leute

    bin neu hier
    und hoffe das hier mir vieleicht helfen könnt
    weil ich habe mir auch eien asuro gekauft
    den aufgebaut funktioniert auch soweit alles
    nur beim programmiern oder eher beim umwandeln in den datei.hex hab ich so einen fehler immer:

    error 126 > Process Exit Code: 2

    hier ist aber mal der ganze melde bericht:

    C:\Users\Mostafa Dxxxxx\Desktop\FirstTry>make all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > asuro.d; \
    [ -s asuro.d ] || rm -f asuro.d
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
    [ -s test.d ] || rm -f test.d
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (GCC) 3.3.1
    Copyright (C) 2003 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.lst test.c -o test.o
    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=asuro.lst asuro.c -o asuro.o
    avr-gcc -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.o test.o asuro.o --output test.elf -Wl,-Map=test.map,--cref -lm
    avr-objcopy -O ihex -R .eeprom test.elf test.hex
    avr-objcopy -j .eeprom --set-section-flags=.eeprom="alloc,load" \
    --change-section-lma .eeprom=0 -O ihex test.elf test.eep
    C:\Users\MOSTAF~1\AppData\Local\Temp\make50124.sh: /c/WinAVR/bin/avr-objcopy: Invalid argument
    make: [test.eep] Error 126 (ignored)
    avr-objdump -h -S test.elf > test.lss
    C:\Users\MOSTAF~1\AppData\Local\Temp\make50125.sh: /c/WinAVR/bin/avr-objdump: Invalid argument
    make: *** [test.lss] Error 126

    > Process Exit Code: 2


    würdet mir sehr helfen wenn hier mir sagen könntet was das für ein fehler ist und wie ich den beheben kann

    mfg
    philip

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    37
    Beiträge
    15
    Hallo,

    hab nicht wirklich Ahnung von Windows. Aber vielleicht hilft dir das hier: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=428577

    MfG ello
    Rechtschreib- und Tippfehler sind kein geistiges Eigentum und dürfen frei kopiert und verändert werden.
    http://frankh.h3u.de/gentoo.jpg

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    6
    ok
    aber den beitrag kannt ich schon
    kann ich nur nich soviel mit anfangen
    weil wo soll ich den da ein leerzeichen weg machen oder setzten ^^

    aber trotzdem danke ello

    kann mir vielleicht sonst noch irgendjemand helfen???
    bitte

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    In den Namen der Dateiordner dürfen keine Leer- oder Sonderzeichen vorkommen. Keine Ahnung ob das dein Problem ist. Vom oben erwähnten Thread gibt es leider keine Rückmeldung. Der Pfad dort begann mit dem Benutzernamen, Vor- und Nachname mit einem Leerzeichen getrennt.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Deine windows profiel name ("Mostafa Dxxxxx") ändern in etwas ohne leerzeichen geht nicht. Aber du könntest vielleicht deine asuro projekten irgendwo auf eine andere stelle deiner festplatte speichern. Mit einer pfad das keine leerzeichen drin hat.

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Da habe ich mal wieder herrlich geschlafen. Natürlich ist hier auch ein Leerzeichen im Pfad.

    Ich habe den Namen aus Datenschutzgründen ausgeixt. Auch wenn hier im RN-Forum die meisten Benutzer freundlich gesinnt sind, solltet ihr private Daten nicht preisgeben. Man weiß ja nie wer alles mitliest!

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    6
    hey

    jo danke
    probier ich dann mal
    sag dann bescheidt ob das funktioniert


    gruß
    philip

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    6
    hi
    so hab das mal ausprobiert
    steht jetzt auch
    Errors: none
    -------- end --------

    > Process Exit Code: 0

    habs einfach auf die externe Festplatte kopiert

    mal grade noch danke an mic wegen dem namen ändern (merk ich mir)
    und an valen

    nur wenn ich das jetzt flashe und dann ausprobieren will dann bleibt die statusled nur grün was ja soviel heißt wie nix drauf...

    hatte auch eben mal en meldung die so aussah:
    Errors: none
    -------- end --------
    make: *** Warning: Clock skew detected. Your build may be incomplete.

    > Process Exit Code: 0


    und was ich auch komisch finde ist wenn ich mal auf eigenschaften gehe von der hex datei und auf die größe schaue (speicherplatz) sehe ich das die sich nie verändert
    egal wie viel ich da vorher in die C datei reingeschrieben habe!
    immer 4,17kb.

    weiß einer wo hier der fehler ist?

    mfg phil

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Sollte es nun noch so einfach sein?

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=101885#101885

    [Edit]
    ich kann's fast nicht glauben, es hängt scheinbar mit der Systemzeit des Rechners zusammen:
    http://lists.opensuse.org/opensuse-d.../msg00003.html
    http://mrfoo.de/archiv/664-Warning-C...complete..html

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Eberswalde
    Alter
    37
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von radbruch
    ich kann's fast nicht glauben, es hängt scheinbar mit der Systemzeit des Rechners zusammen:
    http://lists.opensuse.org/opensuse-d.../msg00003.html
    http://mrfoo.de/archiv/664-Warning-C...complete..html
    Ist ja ein Knaller. Davon hab ich noch nie gehört oder gelesen.
    Und wieder was dazu gelernt.
    Rechtschreib- und Tippfehler sind kein geistiges Eigentum und dürfen frei kopiert und verändert werden.
    http://frankh.h3u.de/gentoo.jpg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •