-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schrittmotor SM12056 mit L6205

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    15

    Schrittmotor SM12056 mit L6205

    Anzeige

    Hallo
    Ich will ein Schrittmotor SM12056 von Conrad mit dem µC XC167 steuern, dafür habe ich mich für die L6205 entschieden. es funktionnirt aber nicht, der Mototr dreht weder nach rechts noch links .
    habe ich einen Fehler in meine Platine ?
    ist die L6205 für die Steuerung der Sm12065 überhaupt geignet ?
    was mache ich da falsch ?
    im Anhang ist der Hardware Schema ?
    Danke
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Alpha Delta

    also bei Conrad finde ich einen Schrittmotor SMC12056 ich denke mal dass Du den meinst. Das ist ein Bi-Polarer Schrittmotor.

    Der L6205 Ist ein Doppelbrückentreiber, auch für Bi-Polare Schrittmotoren geeignet.

    mit Deinem µC XC167 kenn ich mich nicht aus.

    Prinzipiell, was sich so aus den Datenblättern der einzelnen Komponenten sehe (bis auf deinen µC) scheint erst mal die Wahl die richtige zu sein.

    Problem ist dass Du vermutlich die Dinger schon hast, sonst würd ich Dir was anderes raten.


    Bezüglich Deiner Schaltung im www.mikrocontroller.net:

    * Trenne erst mal die beiden Leitungen nach Masse (black/white) (das sind deine Mittelanzapfungen am motor) Offen lassen/Isolieren, da sonst Unipolarer Betrieb.

    * Irgendwie müssen die Enable Eingange EN auch noch beschaltet werden,
    genaueres entzieht sich meiner Kentnis, aber ganz ofen lassen ist wohl nicht.

    Das gesülze im Microcont.net stimmt nur zum Teil.
    Ja der Motor kann als Unipolar verwendet werden (daher die Mittelannzapfung), dedoch kann JEDER Unipolar-Motor auch Bibolar betrieben werden (ein reiner Bipolarmotor kann jedoch nicht unipolar betieben werden)

    * Was mir auch nicht gefällt ist dass Du die Sense Eingänge auf Masse schaltest.

    In Figure 34 im Datenblatt auf Seite 32 ist eine Beispielschaltung.

    Orientiere Dich doch erst mal an der.

    Das wär dann schon mal ein Anfang.

    So wie ich es sehe ist deine Schaltung nicht brauchbar ggf. erweiterbar/änderbar?
    Hoffentlich ist Dein IC oder der Mot noch nicht hops gegangen.

    Schau mal ins Datenblatt: http://www.st.com/stonline/products/...re/an/9944.pdf.


    Das größere Problem, welches noch auf Dich zukommt ist, dass Du bzw. Dein Controller die Motorsteuerung übernehmen muss. Dein IC ist lediglich die Endstufe für den Motor.
    Anders als in L297/L298 Kombinationen oder TMC222 Schaltungen, welche die Motorsteuerung komplett übernehmen und Du nur noch sagen musst in welche Richtung (oder an welche Position) und wie Schnell per Taktung oder mittels Parameter beim TMC222.

    Daten Deines Motors SMC12056: Spannung bis 12V Strangstrom 0,6A d.h. Ideal für den TMC222 welcher über I²C angesteuert wird.

    Falls Dir das ganze über den Kopf wächst oder Du doch noch umsteigen möchtest dann schau mal hier: PROTOBED StepM – TMC222 RN
    Der TMC22 eigent sich hervorragend für Positionierungsaufgaben, (für Dauerhafte Drehung ist allerdings ein Programmiertrick anzuwenden).
    Achja mit Eagle musst Du auch noch etwas üben (das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen)
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    15

    L6205 und Schrittmotor SM 12056

    Hallo Darwin
    Hier ist meine komplette neue Schaltung, es funktionniert aber immer noch nicht ??!!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •