-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Suche Bezeichnung für IR-durchl. Mat.

  1. #1
    HexaBud
    Gast

    Suche Bezeichnung für IR-durchl. Mat.

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!
    Ich Suche ein plasteähnliches Material, wie man es von Fernbedienungen (dahinter versteckt sich die Sendediode) und von Fernsehern (vor der Fotodiode) kennt. Es hat die eine grauschwarze Farbe und lässt nur wenig sichtbares Licht durch, aber Infrarotlicht kann problemlos passieren. Meine Frage: Wie heißt das Material? Gibt es dafür auch Folien zum Aufziehen auf bereits bestehende Glas- oder durchsichtige Plastik-Flächen? Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir da helfen könnt!

    Grüße, HexaBud

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    1.267
    Hallo! Ich kenne das Material nicht, aber wenn du einen IR Filter bauen willst funktioniert ein unbelichtetes, entwickeltes Dia (schwarz) oder ein voll belichtetes Foto-Negativ (ebenfalls schwarz) extrem gut.
    Hier ein Bild meiner Testreihe:

    vlnr: Ohne Filter, mit einer Schicht Filter, mit zwei, mit drei
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  3. #3
    HexaBud
    Gast

    Oh ja!

    Danke für die schnelle Antwort! Die Idee mit dem Foto-Negativ kenne ich. Leider sieht man auf dem von dir geposteten Bild eben, dass neben dem sichtbaren Licht auch ein großer Teil des Infrarotlichtes herausgefiltert wird, was sehr nachteilig ist. Das ganze Bild ist zu dunkel. Kennt niemand die Bezeichnung dieses Materials? Vielleicht... "sichtbares-Licht-Filter"?

    Ich würde mich über Antworten freuen,
    euer HexaBud

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    31
    Beiträge
    731
    Es ist einfach IR durchlässiges Plexiglas. Farbig... PMMA z.b.

  5. #5
    HexaBud
    Gast

    Aha!

    @Tobi: Acrylglas? Das macht natürlich Sinn. Weißt du auch, wo es sowas gibt? Bei Conrad haben die nur Filter für Fotoapparate (von Hama), aber die sind preislich weit von dem weg, was ich mir vorgestellt habe. Ich hätte vielleicht 20€ pro Quadratmeter gezahlt oder so.

    Gruß
    HexaBud

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    1.267
    Leider sieht man auf dem von dir geposteten Bild eben, dass neben dem sichtbaren Licht auch ein großer Teil des Infrarotlichtes herausgefiltert wird
    Davon sehe ich nichts und habe auch noch nichts davon gehört... Getestet habe ich es aber auch noch nicht. Das müssten die Fotospezialisten wissen, die IR-Fotografie mit den Dia-Filtern machen.
    p.s.: Aber wenn du mehrere m² suchst, dann ist ein Dia wohl eh weniger geeignet....
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  7. #7
    Gast
    Ich habe noch etliche Planfilme 9x12 cm hier. Könnte ich ja verkaufen *ggg*. Die sind noch nicht belichtet und nicht entwickelt.

    PS: da die dunklen Partien der Fotoschicht aus metallischem Silber bestehen ist als sicher anzunehmen, dass die Transluzenz _nicht_ im Bereich der IR-üblichen 950 nm betont und in der Umgebung deutlich verringert ist.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    36
    Beiträge
    1.267
    Ich hab da grad zufällig was interessantes für dich gefunden:
    3 mm Acrylglas-Platte gs schwarz
    Preis pro qm: 37,99 € incl. dt. USt. (31,92 € netto)
    * Materialstärke: 3 mm - schwarz opak
    * Oberfläche glatt - glänzend - strukturlos
    * LD ca. 0 % jedoch IR-Durchlass !
    * Plattenformate siehe Auswahlliste
    * Produkteigenschaften siehe oben
    * Zuschnitte, Bohrungen, Kantenpolituren, Abkantungen nach Zeichnung und Teilplattenabnahme auf Anfrage
    * alle Preise incl. deutscher Umsatzsteuer zzgl. Fracht, Steuerbefreiung bei Export möglich
    * Volumenpreis auf Anfrage
    Von http://www.upag.net/index.html?lang=de&target=d59.html

    Und hier nochwas:
    LUXACRYL-IR is black acrylic sheet absorbing daylight, but allowing maximum transmittance of near-infrared light. It has all properties required by windows and filters in IR-applications such as light barriers, IR sensors, IR lamps, IR cameras, and control units (remote controls).

    The most common type of LUXACRYL-IR is „black 1698“. Other tints are available for requirements of transmission to start below 800 nm.
    http://www.go-ttv.com/html/materials...xacryl_ir.html
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  9. #9
    HexaBud
    Gast

    Ja super!

    @Willa: Die Links sind ja spitze! Das ist genau das was ich gesucht habe, vielen Dank dafür! Auf der ersten Seite, die Du mir verlinkt hast, sind die Preise ja noch ganz akzeptabel. Damit komme ich gut klar, denke ich. Also... von meiner Seite aus hätte sich das Thema dank Willas Hinweis erledigt.

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •