-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RFM12: Senden und Empfangen GLEICHZEITIG möglich?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987

    RFM12: Senden und Empfangen GLEICHZEITIG möglich?

    Anzeige

    Moin.

    Bin gerade etwas am Spielen mit den RFM12-Modulen; d.h. ein ATMega8 soll als einfacher Umsetzer zwischen Funk und RS232 arbeiten. Was schon klappt, ist das Senden von RS232-Daten.
    Das Teil soll aber natürlich auch per Funk empfangene Daten per RS232 weiterleiten.

    Und genau da kommt das Problem:
    Geht das mit den Modulen überhaupt, dass beides gleichzeitig läuft?
    Falls ja, muss ich wohl noch an den Kommandos arbeiten.
    Falls nein, such ich den Fehler garnicht weiter.

    Die jetzige Lösung geht zwar, ist aber nicht die beste:
    Es wird immer empfangen. Wenns was zum Senden gibt, wird der Empfänger kurz abgeschaltet und die Daten gesendet.
    Geht zwar, aber ist halt insofern schlecht, als dass in der Zeit per Funk ankommende Daten verloren gehen.

    mfg
    #ifndef MfG
    #define MfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    genau wüsste ich es jetzt auch nicht...
    ... aber wenn ich mir vorstelle dass der beim senden auch auf empfang steht, .. dann würde der sich ja selbst empfangen und deswegen nichts anderes mehr hören können.

    gruss klaus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Jaecko!

    Auf der gleicher Frequenz ist gleichzeitiges Senden und Empfangen nicht möglich. Dafür sind zwei Transceiver, die auf verschidenen Frequenzen arbeiten. Es ist, wegen harmonischen Störungen am besten, wenn keine von diesen Frequenzen eine harmonische von der anderen ist. (Z.B. nicht 432 und 864 MHz.)

    Auf gleicher Frequenz ist nur quasi duplex möglich. Die beiden Transceiver müssen gleichzeitig schnell von Senden auf Empfang umgeschaltet werden, damit sie quasi gleichzeitig Senden und Empfangen.

    Um das zu verwirklichen werden bei beiden Transceiver Puffer benötigt, die die Daten zum Senden langsamer abspeichern und schneller aussenden können, also eine Art von Zeitkomprimierung der Daten.

    MfG
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Ok, THX.
    Dann versuch ich auch garnicht weiter, dass ich das gleichzeitig hinkrieg.
    #ifndef MfG
    #define MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •