-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Ultra-Low-Cost Hexabot als vorbereitung großen, teuren...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731

    Ultra-Low-Cost Hexabot als vorbereitung großen, teuren...

    Anzeige

    Hi

    Bin im Moment dabei einen "kleinen" Hexabot zu planen, der mir zum Testen und Erfahrungen sammeln dienen soll. Damit der nächste, große und wohl auch ziemlich Teure Hexabot kein reinfall wird.

    Ich habe mir bei ebay 30 Servos aus HongKong für ingesamt 8,50Euro ersteigert, klar kann das nicht viel sein, aber zum testen wirds reichen und wenn nicht macht es auch nichts.

    18 Servos für die Beine und dann noch Servos für schwenkbare Sensoren oder nen kleinen Arm, oder was auch immer.

    Gesteuert werden die Servos über einen eigenen Controller (Atmega8 oder einen vergleichbaren) mit 20 Kanälen der vom "Hirn" über I2C seine Befehle erhällt.

    Die Sensoren werden Ultraschall, Hitze und Infrarotsensoren sowie Taster sein.

    Hauptsächlich wird er natürlich autonom unterwegs kein, wird aber auch über Funk Befehle erhalten.

    Das Hirn des ganzen wird ein Xmega128 sein der alle Sensoren auswertet und auf was auch immer reagiert.

    Das ganze soll deutlich unter 100 Euro bleiben und da bin ich auch sehr zuversichtlich.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Wow^^ 30 Servos für 8,50. Für ein paar Experimente sicher nicht schlecht. Hast du dazu mal einen Link? Gibts die noch öfter oder war das was einmaliges?

    LG Fabian

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Der von dem ich das hab, hat im Moment nichts da.
    Such doch einfach mal nach Servos, gibts meist im Set 6 oder 8 oder mehrere. Die kannst du mit ein bisschen Glück sehr günstig bekommen, aber achte auf die Versandkosten!

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Jetzt müssen die Servos nur noch von Honkong auch kommen, sonst viel Spass mit dem chinesichen Support.

    Ich halt ja nicht viel von dem billig Versionen der Hexas. Abgesehen davon find ich deine Wunschliste schon ganz schön umfangreich, da wird es viel zu coden geben bis das mal sauber läuft. Abgesehen davon ist ein mega8 zu schwach auf der Brust für IK.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Was du davon hälst ist deine Sache.
    Warum sollten sie nicht ankommen? Und warum chinesischer Support?
    Und wenn einer von den Dinger kaputt ist, dann schmeiss ich ihn weg, was solls. Wenn sie nicht stark genug sind, dann "bock" ich ihn auf und lass ihn inner Luft laufen!

    Ja von heut auf morgen wird der nicht fertig werden, muss er das?!
    Und wer sagt das der Atmega8 die IK übernehmen soll?!

    Ich habe nicht erst seit gestern damit zu tun, und weiss schon was da auf mich zu kommt!

    Es geht hier usm testen und ausprobieren, da muss ich nicht gleich 600Euro für Servos ausgeben.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Bin grad am überlegen ob ich noch einen extra Servocontroller brauch wenn ich eh einen Xmega128A1 verwende. Was meint ihr?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Ich denke das klappt so. Mit zwei Timer / 8 Servos mit einfachem Ansatz bin ich klar gekommen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Hier im Forum/Wiki gibts ja n Beispiel mit 1Timer für 10 Servos.
    Ich werds einfach mal ausprobieren.

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @King Tobi, keine Bange ich sag schon nix mehr. Ich hab ja meinen Hexabot schon fertig. NUr wenn du hier alle User so anpflaumst, dann wirst du bald allein in deinem Thread schreiben.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Ich wollte niemanden anpflaumen, ich habe nur deine Behauptungen kritisiert.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •