-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: eine frage zu anhängender op-schaltung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776

    eine frage zu anhängender op-schaltung

    Anzeige

    hallo ihr lieben,

    habe in einem gröseren schaltplan folgende schaltungskombination gefunden:



    ich sehe hier einen non-inverting mit gain 100 und ner tiefpasscharakteristik,
    aber die wirklich funktion erschliesst sich mir nicht ganz.
    irritierend ist die diode in der gegenkopplung.

    auch die simulationen bringen nicht wirklich was zu tage.

    wer weiss mehr ? (integrator vielleicht ?)

    gruss klaus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.378
    iss das normal dass durch die diode ne linie durchgeht ?! ich haus grad mal in meinen simu rein, scheint mir iwaws astabiles zu sein, vll. nen 3eck generator oder irgednwas in der richtugn

    also simuliert habe ich nur das ergebnis bekommen, dass er ein signal bis ca. 100kHz 1:1 am ausgang wiedergibt


    ABER


    wenn die "signal-mitte" oberhalb GND liegt, integriert es das gesamtpotential des ausgangssignal anch oben und ist die mitte unterhalb, integriert er das signal nach unten ...

    der nutzen erschliesst sich mir nciht direkt, aber ich würde fast tippen, dass mit einem nachgeschalteten OP beim vergleichen der beiden signale hinten den offset als analoges signal bekommt ... praktisch für automatischen offsetausgleich ...

    danke für den schaltplan, das bringt mich auf ne idee für mein projekt

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    22
    Sieht so aus wie ein Linearisierer
    Mit steigender Ausgangsspannung wird die Diode leitender.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    dake mal für die antworten, obwohl es ja noch nicht die lösung war.
    ich werde mal weiter recherchieren.

    ach übrigens CEOS :
    die linie durch die diode ist das schaltzeichen für die diode laut "texas instruments TINA"


    gruss klaus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    225
    Hallo,
    >> Sieht so aus wie ein Linearisierer
    Ich denke, es ist ein einfacher Logarithmierer.
    http://www.elexs.de/messen6.html
    Gruss KLaus.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    22
    Jau, hast recht.

    Hab mich vertan

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    ich danke euch nochmals für die mitarbeit bei der beantwortung der frage.

    da ja nicht wirklich eine lösung herauskam, bin ich auf microcontroller.net fremdgegangen und habe eine 90% plausible antwort bekommen.

    hier die adresse :
    http://www.mikrocontroller.net/topic/152255#1432839

    ............ man lernt halt nie aus !!

    gruss klaus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •