-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Kettenbetriebenen Roboterunterbau gesucht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    10

    Kettenbetriebenen Roboterunterbau gesucht

    Anzeige

    Hi all,

    Da ich in den letzten Jahren immer mehr mit RC Cars gearbeitet (oder besser gespielt ) habe, möchte ich nun einen Schritt weiter gehen und meinen ersten „Roboter“, basierend auf einem solchen bauen.

    Um Softwarefragen zu erleichtern, habe ich mir gedacht, dass ein auf Ketten basierendes System dafür am besten geeignet sein wird, da sich dieses am Stand drehen kann. Dar Problem dabei ist, dass ich im RC Bereich (zumindest beim Händler meines Vertrauens) keinen, für einen Roboter passenden, Kettenfahrzeugunterbau in angemessener Größe (min 40 cm Länge) finden kann.

    Daher wollte ich hier einmal fragen, ob jemand einen Bausatz, etc. für ein derartiges Untergestell kennt.

    Nur um klarzustellen, ich will kein Hochpräzessionsgerät bauen. Vielmehr soll das Ding für den Outdoor-Bereich geeignet und eventuell in der Lage sein, einem physikalischen Rendezvous mit dem nächstbesten Baum aus dem Weg zu gehen.

    Mir ist schon klar, dass das wahrscheinlich nicht das unmittelbare Kerngebiet dieses Forums ist, aber ich denke, dass hier sicher schon mal wer was in diese Richtung gearbeitet hat.

    mfg
    HaTa

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.512
    Bei 40 cm Länge wird es dünn.

    www.ulrichc.de

    Oder doch mal nach sowas wie den Robbe Pistenbully bzw. Tamiya Panzer schauen. Aber im Semiscale Bereich gibt es da wohl eher selbstbau als Bausätze.
    Zur not schau mal ins Panzerforum ob es da Anbieter für Semiscale Fahrgestelle gibt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.588
    Hallo HaTa,

    willkommen im Forum.
    Zitat Zitat von HaTa
    ... in den letzten Jahren ... mit RC Cars gearbeitet ... möchte ... meinen ersten „Roboter“, basierend auf einem solchen bauen ...
    Also dann los! Ich hatte mir bisher nur einen einzigen RC-Car gekauft - und hatte mit dem gerade mal ein paar Minuten gespielt. Danach habe ich ihn umgebaut zu einem halbwegs autonomen Autochen - meinem WALL R. Klick vielleicht mal hier rein.

    Zitat Zitat von HaTa
    ... Um Softwarefragen zu erleichtern, habe ich mir gedacht, dass ein auf Ketten basierendes System dafür am besten geeignet sein wird ...
    ? ? ? Ok, ich hatte schon ein bisschen Erfahrung mit einem anderen Projekt - aber das neckische 1:20-Autochen machte mir zwar reichlich Arbeit und zwischendrin auch Sorgen - aber ohne dem wärs ja eben einfach nur Kinderspiel! Trau Dir was zu! Und ich glaube sicher, dass ein Fahrzeug auf Rädern üblicherweise schneller ist als eines auf Ketten . . . .

    Auf alle Fälle wünsche ich Dir viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.400
    schau mal bei ebay nach heng long panzern... die sind mestens so 40cm lang und ich glaube 28cm breit. habe mir auhc einen bestellt bzw schon zuhause habe aber probleme damit da das teil net ganz in ordnung ist und ich mihc noch mit dem händler rumschlagen muss ansonsten hätte ich das teil am wochenende schon geschlachtet

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    10
    Danke für die Antworkten!

    Zitat Zitat von i_make_it
    Leergewicht 25 kg sieht mir eher nach einem professionellen Unterbau für eine Marssonde aus, als eine Basis für ein Bastelprojekt

    Zitat Zitat von oberallgeier
    Ok, ich hatte schon ein bisschen Erfahrung mit einem anderen Projekt - aber das neckische 1:20-Autochen machte mir zwar reichlich Arbeit und zwischendrin auch Sorgen - aber ohne dem wärs ja eben einfach nur Kinderspiel! Trau Dir was zu! Und ich glaube sicher, dass ein Fahrzeug auf Rädern üblicherweise schneller ist als eines auf Ketten
    Na klar. Selbstvertrauen hin oder her, bei meinem ersten Projekt möchte ich so weit als möglich am Boden bleiben. Später kann ja noch komplexeres folgen. Das Auto sieht aber cool aus!

    Zitat Zitat von Bammel
    schau mal bei ebay nach heng long panzern
    Die sehen gut aus! Gibts davon eigentliche eine Herstellerseite oder ähnliches wo man genaue und gesicherte Infos bekommt? (Google findet irgendwie nur Blogs, Foren und ähnliches.)

    Ich hätte da im RC Bereich noch diese Pistenraupe gefunden. Die hat allerdings nur einen Motor und bremst die beiden Kette bei Bedarf.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    Ich hätte da im RC Bereich noch diese Pistenraupe gefunden. Die hat allerdings nur einen Motor und bremst die beiden Kette bei Bedarf.
    das ist eher ungeeignet weil du soviel energie verschwendest,
    und auf der stelle drehen oder genaues drehen um X° wird auf diese Art wohl unmöglich.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.400

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Moin

    Vieleicht kannst du damit was machen, ist aus DDR-Zeiten und hat nicht wirklich Wert, steht bei mir nur rum.
    Einzig müsstest du die Mechanik lösen, da die Ketten nur mit einem Motorangetrieben und die Richtung durch einen Hebel bestimmt wird.
    Meld dich, falls du Interesse hast \/



    * Da geht noch was *

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von copious
    Moin
    Vieleicht kannst du damit was machen, ist aus DDR-Zeiten und hat nicht wirklich Wert, steht bei mir nur rum.
    Einzig müsstest du die Mechanik lösen, da die Ketten nur mit einem Motorangetrieben und die Richtung durch einen Hebel bestimmt wird.
    Meld dich, falls du Interesse hast \/
    Danke für das Angebot. Das Ding hat sich ja richtig gut erhalten!

    Aber verstehe ich das richtig: Es kann eine Kette blockiert/verlagsamt werden werden. Ein drehen am Stand ist also auch nicht möglich.
    Das ist dann somit das gleiche die Pistenraupe, die ich weiter oben gepostet habe, oder?

  10. #10
    Gast
    Die Welle, wo der Pfeil drauf zeigt, wird mechanisch seitlich verschoben, so greift mal links oder rechts oder beide Ritzel gleichzeitig in die Zahnräder bei den Ketten \/
    Das Gerät ist aber absolut nicht mit der Pistenraupe zu vergleichen

    Denke aber, dass die Mechanik meiner Raupe nicht wirklich deinen Vorstellungen entspricht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •