-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Welche Sensoren könnte man hierfür verwenden?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    158

    Welche Sensoren könnte man hierfür verwenden?

    Anzeige

    Hallo!
    Ich habe vor etwas zu bauen was einen Laserpointer immer einer "Bewegung" hinterher bewegt.
    Das heißt: Ich nähere mich dem Teil und sobald ich näher als 3m davorstehe soll der Laserpunkt mich erfassen und einfach mir folgen. Sobald ich aber dann aus dem Radius von 3m draußen bin soll es mich nichtmehr verfolgen. Ich hab ein kleines Bild hochgeladen wo ihr seht wie es aufgebaut sein soll. Die beiden Motoren drehen sich in beide richtungen (womit der Laserpointer in allen richtungen bewegt werden kann). Es sind natürlich Getriebemotoren.
    Nun meine Frage: Was für Sensoren bräuchte ich für diese Idee?
    Ich hatte so an Ultraschall und Infrarotsensoren gedacht, z.b 6 Ultraschallsensoren sind im Kreis um das "Ding" aufgebaut und sobald ein Sensor etwas meldet soll sich die Anlage in die Richtung drehen.
    Ansonsten würde mir nurnoch einfallen das "Zielen" mit einer Kamera zu lösen?

    Vielen danke schonmal!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    120
    Was soll passieren, wenn sich 2 Objekte im Radius von 3m dem Laser nähern?
    Das denke ich macht den Unterschied ob man Cams benötigt oder mit US bzw. Infrarot auskommt.

    Mit US und Infrarot kannst du ja nicht zwischen 2 Objekten unterscheiden, welchem gefolgt werden soll.
    mfg
    Lync

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.07.2006
    Ort
    Niederösterreich, nähe Wien
    Alter
    28
    Beiträge
    76
    Ich stimme Lync zu. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst musst du das ganze über Kamera(s) und Videoverarbeitung auf einem rel. schnellen PC oder einem DSP-Board machen. Ist aber nicht besonders einfach soweit ich weiß.
    Mit US oder IR kannst du nicht zwischen dir und einer Wand oder sonst irgendeinem Objekt unterscheiden. Außerdem ist es viel zu ungenau für die Anwendung die du planst. Ich denke mal damit ist es höchstens möglich, dass der Laserpointer ungefähr in deine Richtung zeigt aber mehr auch schon nicht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Es könnte aber auch viel, viel einfacher gehen...


    Du könntest mit LED's (am Objekt angebracht) arbeiten...
    in der WII Remote, ja die von der Videokonsole ist eine tolle Kamera drin, ein sog. BLOB Sensor.
    Wie es geht ist im CC2 (ComputerClub2) zu erfahren:

    AT-Mega Projekt : Mit der Infrarotkamera den Hotspots auf der Spur

    Beiträge im CC2 Forum

    Die komplette Sendung als Video-Stream (auch zum Download)
    Das ensprechende Thema startet etwa lt. Zeitstrahl etwa in der Mitte der Sendung

    Mit Hilfe der vorgestellen einfach nachzubauenden Schaltung kannst Du dann auch Deine Motoren ansteuern und das sogar in zwei Achsen (links/rechts und oben/unten).

    Das einzige Problem wären nur die Motoren.
    Ich würde da Servos oder Schrittmotoren verwenden, wegen der Positionierung und die BLOB-Kamera mit dem Laserpointer zusammen montieren (moving Head), damit das Objekt auch zielsicher erfasst wird.
    Somit brauchst du "nur" die Abweichung vom imaginären Zentrum zu erkennen und die Motoren entsprechend Ansteuern. Ist das Ziel im Zentrum erfasst weist auch der Laser darauf.

    Achtung, nicht vergessen eine Kompensation für Regelfehler (überschwingen) programmieren (Regelungstechnik).
    Viel Spass

    Nachtrag:
    ich hab noch was gefunden, da ich es allerdings als äußerst interresant halte, hab ich ein neues Thema aufgemacht:

    Wii Remote als Tracker / 3D Sensor
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    158
    Hey danke sowas hab ich gesucht...wenns damit klappt wäre es wirklich Hammer !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Na Dann lass von Dir hören, wie es gelaufen ist
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •