-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: suche software für IMU-5 Sensor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.03.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    19

    suche software für IMU-5 Sensor

    Anzeige

    ich habe einen IMU-5 von Spark Fun Electronics dessen werte
    ein PICAXE 28X1 Seriell an COM6 meines PC sendet.

    die ankommenden werte kann ich über den ProgrammingEditor
    und auch im HyperTerminal sehen.
    doch das genügt mir nicht.

    in diversen Youtube videos und so mancher privaten projeckt webseite,
    sehe ich immer wieder kleine programme die eine Horizont darstellung
    oder eine art analog zeiger haben.
    leider gibt es meist nur uncompilierte quellcodes oder garnichts zum download.
    und wenn es doch mal ein tool gibt das startet, dann sucht es vergeblich
    nach spezieller hardware für die es geschrieben wurde.

    nun meine frage:
    kennt wer ein tool mit dem ich 2 bis 5 beliebige analog werte,
    grafisch anzeigen lassen kann.
    möglichst als .exe file für windows.
    das es sich hierbei um einen 2 achsen kreisel mit 3 achsen beschleunigung
    handelt sollte das tool im besten fall ähnliche anzeigen wie ein flugzeug haben.

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.03.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    19
    hm, schade das mir da keiner nen tip geben kann.
    hat denn wer ahnung wie ich sowas selbst programmieren könnte?
    ich kenne mich minimal mit VB und etwas besser mit C++ aus.
    doch mit grafik habe ich noch nie gearbeitet.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    mit VB hast Du Dir doch die Antwort schon gegeben ...

    serielle Schnittstelle ansprechen ist schon in der Grundausstattung
    mit dabei, dann einfach Wert in Slider Value oder sowas packen
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.03.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    19
    slider value kann ich ja mal googeln.
    und wie kann ich daraus dann eine grafische horizont darstellung machen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Das geht zum Beispiel mit Drehmatrizen.

    Eine Variable in dem Programm enthält dann jeweis die Drehmatrix, die der aktuellen Lage entspricht. Der Startwert für diese Variable ist die Einheitsmatrix.

    Man muss dann mehrmals pro Sekunde die Drehraten messen, daraus die Drehungen um die einzelnen Achsen (als Drehmatrizen) berechnen, und dann jeweils die Lagematrix mit den neuen Drehungsmatrizen multiplizieren.

    Aus der Drehmatrix kann man Richtung, Roll- und Nickwinkel berechnen.
    (Hier wird's beispielsweise erklärt: http://euclideanspace.com/maths/geom...ngle/index.htm )

    Man kann auch einfach die Drehraten für jede einzelne Achse aufintegrieren und erhält einen Winkel - Das Ergebnis ist dann aber falsch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •