-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Temperaturauswertung auf LCD

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    10

    Temperaturauswertung auf LCD

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe einen PIC 16F877, ein 2x16 LC-Display und einen
    Temperatursensor.
    Das Ganze programmiere ich in Assembler. Mein Ziel ist es nun die
    Temperatur auf dem LCD anzeigen zu können. Die Ansteueung des Displays
    funktioniert und auch die AD-Wandlung.

    Jetzt meine Frage. Wie könnte ich den gewandelten Wert auf dem Display
    als Temperatur anzeigen? Wär das mit einer RETLW Tabelle möglich? Wie
    würde das dann aussehen?

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo Thom24!

    Ich vermute, das du den hex Wert der Temperatur in dec Wert umwandeln muss um ihn auf dem Display dezimal anzeigen zu können.

    Dafür kannst du natürlich eine look-up table mit RETLWs erstellen, oder den hex Wert ins dec umzuwandeln, je nach gewünschte Genauigkeit und Programmspeicherbedarf.

    Zum hex dec Wandlung siehe:

    http://www.rn-wissen.de/index.php/PI...x_Dec_Wandlung

    In o.g. Artikel findest du auch, wie die Tabellen mit RETLWs aufgebaut sind.

    MfG

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    10
    Hallo PICture

    Soweit ich weiss (ich bin ein Anfänger und muss noch vieles lernen) ist es nach dem AD-Wandler einen binärcode der zu einem hex code umgewandelt werden muss, damit das auf das LCD übertragen werden kann. Oder nicht?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo Thom24!

    Wenn du auf einem Display Dezimalwerte sehen willst, dann ist die hex dec Wandlung nötig. Zum übertragen selber nicht, aber das Angezeigte für die Hexzahlen über "9" sinnlos wird.

    Man könnte auch die binäre Werte auf dem Display zeigen. Es ist aber direkt nicht möglich, da den Hexzahlen über "9" (also "A", "B", "C", "D", "E", und "F") müssen zuerst entsprechende Buchstaben zugewiesen werden.

    Viel Spass und Erfolg beim Experimentieren.

    MfG

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    10
    Ok vielen Dank für die Hilfe. Hoffe ich bringe das irgendwie zum laufen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Wenn nicht, dann werden deine weitere Fragen erwartet...

    Ich drücke dir die Daumen!

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •