-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: wo ist + und - bei Dioden und Elko

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69

    wo ist + und - bei Dioden und Elko

    hi,

    ich habe das Problem das ich nicht weis wo auf einem Schaltplan Plus und wo Minus bei einer Diode und einem Elko ist



    Wenn man einen Elko vor sich hat , dann ist auf der Seite Minus wo ein weißer Streifen runter geht , sonst ist er schwarz !
    Bei einer Diode ist es so das die Seite Minus hat wo ein schwarzer Kreis um die Diode geht !
    stimmt das so ?

    Danke für HILFE
    MfG, cyby

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    31
    Beiträge
    456
    Naja, die Diode stimmt (also gefärbte Seite bedeutet zum Minuspol), aber das kannst ja ausprobieren, indem du ihn einlötest. Wenn es nicht geht, dann wars die andere Seite

    Beim Elko müsste eigentlich draufgeschrieben wein, ob es + oder - ist. Im weißen Streifen oder so... Wenn du's nicht findest, poste mal ein Bild, dann können wir ja mal selber gucken . Beim Elko würde ichs aber NICHT mit der Try & Error methode versuchen, weil die's einem übel nehmen, wenn man sie falsch polt

    Ansonsten, MfG
    Mobius

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Wenn du ein Messgerät hast, kannst du das auch einfach messen.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69
    testen ist gut , ich baue gerade die Motorschaltung für Getriebmotoren von Robotikhardware und die geht nicht ... ist auch erster meine zweite Platine wo ich baue

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69
    jetzte weis ich wo + und - bei Dioden und Elko sind (Bauteile) !
    könnte mir vielleicht wer bitte sagen ( oder Bild ) wo + und - bei den Schaltzeichen sind ?
    Danke für eine Antwort !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    52
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Also eigentlich ganz einfach.
    Dioden haben eine Markierung (Ring um den Körper) an einer Seite, das ist dann die Kathode (wenn Du so willst der Minuspol) dh. Der strom kann von der Anode durch die Diode über die Kathode fliessen, dabei entsteht aber auch eine Spannungsverlust (Schwellwertspannung) von typ. 0,7V (bei Silizium- und 0,3V bei Germanium- Dioden (siehe Halbleitergrundlagen).
    Elkos und andere Bauteile (z.B. LEDs = Leucht DIODEn) haben (unbenutzt) einen kürzenren Anschussdraht, welcher ebenfalls dann die Kathode ist. Elkos haben wie Erähnt einen Strich mit einem eingebetteten Minus Symbol (einige habe auch Plus beschriftet und wieder andere habe beide Kontakte direkt beschriftet (Becher Kondensatoren).

    Alles klar?

    Ich empfehle Dir eine Elekronik-fomelsammlung (z.B. den Rose vom Franzis Verlag) das Stehen nicht nur Formeln sondern auch andere nützliche und Interressante Sachen Drin, nicht nur Formeln wie es der Name vermuten lässt. Das eine oder andere wird da immer zu finden sein.

    Wie oben schon erwähnt ist die Try and Error Methode nicht anzuraten, evt. geht nicht nur das Bauteil sondern der Rest der Schaltung auch noch kaputt, da Du Dich (noch) nicht so gut auskennst, glaubst du dann es liegt nur am Bauteil und nicht wo anders, dann bist Du schnell auf dem Holzweg.

    PS Wenn ein Elko falsch gepolt wrid, dann kann sich Gas bilden, welches nicht entwichen kann. Die folge ist dann eine laute Eplosion (kann einen Kanonenschlag in den Schatten stellen) und stinken tuts auch noch (nach faulen Eiern). Also Nicht experimentieren.

    Gruß Darwin.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2004
    Ort
    Starnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    Hallo,

    man sollte vielleicht noch erwähnen, dass z.B. Z-Dioden normalerweise in Sperrichtung betrieben werden, d.h. die Kathode (Ring) zeigt zum Pluspol.
    Kommt halt immer auf den Anwendungsfall an.

    Grüsse, Martin

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von cyby
    jetzte weis ich wo + und - bei Dioden und Elko sind (Bauteile) !
    könnte mir vielleicht wer bitte sagen ( oder Bild ) wo + und - bei den Schaltzeichen sind ?
    Danke für eine Antwort !
    naja, eigentlich kannst du das ja aus dem schaltplan entnehmen. die seite, die an masse geht, ist minus. zumindest was die elkos betrifft. dioden haben ja kein wirkliches + und - .

    beim schaltzeichen für nen elko hast du nen kasten und ne linie. die linie is minus.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2004
    Ort
    Starnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    Hallo,

    @Goblin

    Was du sagst ist richtig, solange keine negative Versorgungsspannung vorhanden ist. Ist dies der Fall, liegt leider beim Elko der Minuspol nicht an Masse, sondern an der negativeren Spannung. (Wie ich leider selbst schon erfahren musste )

    Grüsse, Martin

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •