-
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Suche IR durchlässigen Kunststoff

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    447

    Suche IR durchlässigen Kunststoff

    Wie der Titel schon sagt suche ich einen Infrarotlich durchlässigen Kunststoff.


    Außer das er IR Licht durchlässt sollte er noch folgende Eigenschaften besitzen:

    - Möglichst Stabil oder Flexibel (dicke 2mm, als Umkleidung des Roboters)
    - Einfache Bearbeitung (also am besten ein Kunststoff der nicht sofort bricht beim Sägen, etc.)


    Also so etwas wie das nur in Plattenform:

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/...max_results=20



    Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet. mfg skg-rob
    Diese Signatur wurde unter der GPL veröffentlicht.
    Klau was aus meiner Signatur und du bist tot!

    www.twitter.com/skgrobotics

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    19
    Beiträge
    527
    dein beispiel kann man nicht öffnen, du must das Teil über die suche aufrufen und dann die ulr posten, nicht aus dem warenkorb.

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    61
    Beiträge
    11.818
    Das (ganz) nahe Infrarot geht durch die meisten durchsichtigen Kunststoffe auch noch durch. Interessanter wird es mit dem LWIR für Bewegungsmelder.
    FIR wird es wohl nicht sein.
    Was was wird denn benötigt?

    nahes Infrarot (englisch: near infrared, NIR) ist kurzwellige IR-Strahlung, die sich direkt an den sichtbaren (roten) Bereich anschließt von 780 nm bis 1400 nm.
    kurzwelliges Infrarot (englisch: short wavelength, SWIR) 1,4 bis 3 µm
    mittleres Infrarot (englisch: mid wavelength, MWIR) schließt daran an bei Wellenlängen von 3,0 µm bis 8 µm.
    langwelliges Infrarot (englisch: long-wavelength, LWIR) 8 bis 15 µm
    fernes Infrarot (englisch: far infrared, FIR) ist langwellige IR-Strahlung von 15 µm bis 1 mm und grenzt an den Bereich der Terahertzstrahlung.

  4. #4
    Gast
    such mal nach luxacryl

  5. #5
    Gast
    gibts bei ttv in geretsried

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    447
    Also es geht darum die Strahlung eines RoboCup Balles ( http://www.elekit.co.jp/material/eng...tml/RCJ-05.php ) im gepulsten Modus (940nm bei 40khz) zu erkennen, aber der Sensor ist zentral im Roboter angebracht. Die Reichweite Sollte über das gesamte Spielfeld (ca. 2,5m) reichen.

    Also das Luxacryl sieht schon mal nciht schlecht aus. Aber was kostet das? Gibt es auch andere Händler als ttv?
    Diese Signatur wurde unter der GPL veröffentlicht.
    Klau was aus meiner Signatur und du bist tot!

    www.twitter.com/skgrobotics

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •